+
Die angeschossene Frau wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht werden.

Mysteriöser Unfall: Kugel im Hals einer Autofahrerin

Würzburg - Mysteriöser Unfall auf der Autobahn 3 bei Würzburg: Wahrscheinlich durch einen Schuss in den Hals hat eine Autofahrerin die Kontrolle über ihren Wagen verloren und ist an eine Leitplanke geprallt.

“Die Frau kann uns im Moment nicht weiterhelfen“, sagte ein Polizeisprecher am Mittwoch. Sie liege schwer verletzt im Krankenhaus. “Es besteht keine Lebensgefahr.“

In der Klinik hatten Ärzte ein kleines Metallstück im Hals der 50-Jährigen entdeckt, bei dem es sich wohl um das Fragment eines Projektils handelt. Wie die Kugel in den Körper des Opfers gelangt ist, war zunächst unklar. “Wir ermitteln in alle Richtungen.“

Die Autofahrerin aus Sachsen war am Dienstagabend auf der A3 in Richtung Nürnberg kurz vor der Rastanlage Würzburg-Süd verunglückt. Fest steht, dass die Frau ohne Beteiligung anderer Autofahrer die Kontrolle über ihren Wagen verloren hat. Fachleute untersuchen nun, woher das Projektil stammen könnte. Auch die Unfallstelle wurde am Mittwoch genau unter die Lupe genommen. Zur familiären Situation der 50-Jährigen konnte der Polizeisprecher zunächst nichts sagen. Eine mehrköpfige Sonderkommission ermittelt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

ICE steht „brennend“ auf Brücke - aus einem guten Grund
Ein ICE steht auf der Froschgrundsee-Talbrücke bei Weißenbrunn, Rauch steigt aus den Waggons auf, ein spektakulärer Notfall - allerdings nur zu Übungszwecken. 
ICE steht „brennend“ auf Brücke - aus einem guten Grund
Verhängnisvolle Verwechslung: Autofahrer rast in Garten
In Bad Kissingen hat sich ein spektakulärer Unfall ereignet. Ein Autofahrer ist in einen Garten gerast. 
Verhängnisvolle Verwechslung: Autofahrer rast in Garten
Großfahndung nach dieser Mutter: Wohin verschwand die 35-jährige Ahlam?
Vor zwei Monaten ist die 35-jährige Ahlam in Memmingen vermisst, einfach verschwunden. Der Fall ist voller Rätsel. Die Kripo schließt Verbrechen nicht aus. 
Großfahndung nach dieser Mutter: Wohin verschwand die 35-jährige Ahlam?
Zu wenig Geld? Ein Fünftel aller Polizisten in München hat einen Nebenjob
Bekommen Polizisten in Bayern zu wenig Geld? Zahlen des Innenministeriums lassen das vermuten: Fast jeder Siebte von ihnen hat einen Nebenjob.
Zu wenig Geld? Ein Fünftel aller Polizisten in München hat einen Nebenjob

Kommentare