Notarzteinsatz: Stammstrecke zwischen Stachus und Hackerbrücke gesperrt

Notarzteinsatz: Stammstrecke zwischen Stachus und Hackerbrücke gesperrt
+
Die entführte Nora ist wieder sicher bei ihren Eltern daheim.

Nach Baby-Entführung: Tirolerin ausgeliefert

Traunstein – Fünf Stunden nach der Kindsentführung in einem Salzburger Einkaufszentrum wurde im März eine 32-jährige Tirolerin in Traunstein als Täterin festgenommen. Die Frau wurde nun von Bayern nach Österreich ausgeliefert.

Das Landgericht Innsbruck hat Untersuchungshaft verhängt.

Lesen Sie auch:

Kindesentführerin soll in psychiatrische Klinik

Entführte Nora im Chiemgau gefunden

Die Frau befindet sich in psychiatrischer Behandlung, teilte die Staatsanwaltschaft Traunstein mit. Die 32-Jährige löste vor Monaten eine Großfahndung aus: Sie entführte das Baby in einem unbeobachteten Moment, als die Mutter in einer Umkleidekabine Kleider anprobierte. Das Einkaufszentrum wurde daraufhin sofort abgeriegelt, dennoch gelang der Entführerin damals vorerst die Flucht. Erst in Traunstein stellte die Polizei die Frau. Das Baby blieb unverletzt.

mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Frau stirbt bei Frontalzusammenstoß
Bei einem Frontalzusammenstoß ist in Kumhausen (Landkreis Landshut) eine 31-jährige Autofahrerin ums Leben gekommen.
Frau stirbt bei Frontalzusammenstoß
Dorf-Bewohnerin dreht frivole Filme und sorgt damit für Skandal im Bayerwald
Eine junge Frau verdient ihr Geld mit schlüpfrigen Filmchen im Netz. Das sorgt im katholisch geprägten Bayerwald für Aufsehen.
Dorf-Bewohnerin dreht frivole Filme und sorgt damit für Skandal im Bayerwald
Einfamilienhaus steht in Flammen - Feuerwehr muss sehr schnell handeln
Ein Feuer breitet sich im Obergeschoss eines Einfamilienhauses in Kager bei Altötting rasend schnell aus. Für die Feuerwehr keine leichte Aufgabe. Doch es gibt auch eine …
Einfamilienhaus steht in Flammen - Feuerwehr muss sehr schnell handeln
Lkw-Fahrer schläft an Passauer Rastplatz ein - als er aufwacht, ist sein Tank leer
Ein Lkw-Fahrer machte in der Nacht auf Samstag sein wohlverdientes Nickerchen im Führerhaus seines Lasters. Als er aufwachte, staunte er nicht schlecht - und rief die …
Lkw-Fahrer schläft an Passauer Rastplatz ein - als er aufwacht, ist sein Tank leer

Kommentare