+

Nach Bayern-Pleite abgehauen: Bub (12) wieder daheim

Karlshuld - Der 12-jährige Bub, der am Mittwoch nach der Niederlage der Bayern in der Champions-League abgehauen war, ist wieder zurück.

Lesen Sie dazu:

Nach Bayern-Pleite: 12-jähriger Bub verschwunden

Der 12-Jährige aus Karlshuld ist Donnerstagvormittag gegen 11 Uhr nach Hause zurück gekehrt. Seinen ersten Einlassungen zufolge war er zu Fuß im weiteren Umfeld seines Wohnorts unterwegs. Der leicht unterkühlte Junge wird derzeit ärztlich betreut, ist aber wohlauf. Die Beamten der Polizeiinspektion Neuburg gehen davon aus, dass er die Nacht in einem Schuppen oder einer Scheune verbracht hat. Anhaltspunkte für eine Straftat gibt es nicht.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lkw-Fahrer stirbt bei Unfall auf der A3
Tragischer Unfall auf der Autobahn 3 bei Würzburg: Ein Lkw-Fahrer übersah offenbar das Ende ein Staus - und kam bei der folgenden Kollision ums Leben.
Lkw-Fahrer stirbt bei Unfall auf der A3
Skandal in Regensburg: Wohnung nur für „Bürger deutscher Abstammung“
Auch in der Dom- und Unistadt Regensburg ist bezahlbarer Wohnraum knapp. Eine Anzeige für eine 65-Quadratmeter große Wohnung im Osten der Stadt sorgt nun für großes …
Skandal in Regensburg: Wohnung nur für „Bürger deutscher Abstammung“
Wachsoldaten schießen auf Eindringling - Polizei kommt zur Kaserne
Zwischenfall in einer Kaserne im Landkreis Schwandorf: Soldaten schossen auf einen Eindringling im Auto. 
Wachsoldaten schießen auf Eindringling - Polizei kommt zur Kaserne
Tierschützer verbreiten Horror-Fotos von Bauernhof – so reagiert Bürgermeisterin
Die Tierschutzorganisation Animals United verbreitet seit Dienstagmittag Bilder, die katastrophale Zustände auf einem Bauernhof in Oettingen dokumentieren sollen. Auch …
Tierschützer verbreiten Horror-Fotos von Bauernhof – so reagiert Bürgermeisterin

Kommentare