+

Nach Bayern-Pleite abgehauen: Bub (12) wieder daheim

Karlshuld - Der 12-jährige Bub, der am Mittwoch nach der Niederlage der Bayern in der Champions-League abgehauen war, ist wieder zurück.

Lesen Sie dazu:

Nach Bayern-Pleite: 12-jähriger Bub verschwunden

Der 12-Jährige aus Karlshuld ist Donnerstagvormittag gegen 11 Uhr nach Hause zurück gekehrt. Seinen ersten Einlassungen zufolge war er zu Fuß im weiteren Umfeld seines Wohnorts unterwegs. Der leicht unterkühlte Junge wird derzeit ärztlich betreut, ist aber wohlauf. Die Beamten der Polizeiinspektion Neuburg gehen davon aus, dass er die Nacht in einem Schuppen oder einer Scheune verbracht hat. Anhaltspunkte für eine Straftat gibt es nicht.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schrecksekunde am Morgen: Schulbus legt Notbremsung hin - fünf Kinder verletzt
Schrecksekunde auf dem Weg zum Unterricht: Am Freitag sind fünf Kinder bei der Notbremsung eines Schulbusses leicht verletzt worden.
Schrecksekunde am Morgen: Schulbus legt Notbremsung hin - fünf Kinder verletzt
15-Jähriger stirbt bei Schlägerei - Konflikt schwelte offenbar schon länger
Erschütterung in Passau: Bei einer Schlägerei ist ein 15-Jähriger getötet worden. Offenbar hat die Tat eine Vorgeschichte, wie nun bestätigt wurde.
15-Jähriger stirbt bei Schlägerei - Konflikt schwelte offenbar schon länger
Tipps zum Wochenende: Jodler, Gärtner und Wanderer
Holerodidudeldi - der Frühling ist da! Wer mit einem professionellen Jodler die Welt begrüßen möchte, sollte einen Blick auf unsere Tipps fürs Wochenende werfen. Aber …
Tipps zum Wochenende: Jodler, Gärtner und Wanderer
Historische Entscheidung: Landeskirche erlaubt Segnung homosexueller Paare
Es ist eine historische Entscheidung: In der bayerischen evangelischen Landeskirche ist künftig die offizielle Segnung von homosexuellen Paaren erlaubt.
Historische Entscheidung: Landeskirche erlaubt Segnung homosexueller Paare

Kommentare