+

Nach Disco-Schlägerei

Nürnberger Prügel-Brüder vor Gericht 

Nürnberg - Zwei Brüder sollen im Juli einen 20-Jährigen vor einer Nürnberger Disco schwer verprügelt haben, nachdem es drinnen zum Streit gekommen war. Jetzt stehen sie vor Gericht. 

Zwei Brüder stehen wegen einer Disco-Schlägerei vor dem Landgericht Nürnberg-Fürth. Die 20 und 23 Jahre alten Männer müssen sich seit Dienstag vor der Jugendkammer wegen gefährlicher Körperverletzung verantworten - dem Älteren wird zudem versuchter Totschlag vorgeworfen. Gemeinsam sollen sie im Juli in einer Nürnberger Disco einen 20-Jährigen verprügelt haben, der eine Gehirnerschütterung, Prellungen und Blutergüsse davontrug. Der in Untersuchungshaft sitzende Haupttäter entschuldigte sich zu Prozessbeginn bei seinem Opfer.

Er gab an, sich an den Ablauf der Tat nicht mehr genau erinnern zu können - es war reichlich Alkohol im Spiel. Hintergrund war den Ermittlungen zufolge Eifersucht: Der ältere Bruder verpasste seinem Rivalen zunächst zwei Faustschläge. Nachdem die Gruppe deshalb aus der Disco geflogen war, eskalierte draußen die Lage. Provoziert vom Opfer prügelten die beiden Brüder auf Oberkörper und Kopf des 20-Jährigen ein. Als dieser zu Boden ging, sollen sie zugetreten haben. Das Urteil wird nach drei weiteren Verhandlungstagen am 16. Dezember erwartet.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neun Verletzte bei Unfall eines Reisebusses
Bei einem Unfall eines Reisebusses mit Schülern an Bord sind am Freitag auf der Autobahn 7 bei Dinkelsbühl (Landkreis Ansbach) neun Menschen leicht verletzt worden.
Neun Verletzte bei Unfall eines Reisebusses
Stadionverbot missachtet - Knast! Dabei forderte sogar die Staatsanwältin Freispruch
Ein Fan von Regionalligist Wacker Burghausen muss für ein Jahr ins Gefängnis - ohne Bewährung. Der Richter blieb knallhart!
Stadionverbot missachtet - Knast! Dabei forderte sogar die Staatsanwältin Freispruch
Mofa begräbt Mann - gefangen im Hochwasser
Unter seinem Roller eingeklemmt ist ein Mann mehrere Stunden auf einer überfluteten Wiese gefangen gewesen. Die Polizei in Unterfranken befreite ihn stark unterkühlt am …
Mofa begräbt Mann - gefangen im Hochwasser
„Friederike“ in Bayern: Rollerfahrer im Hochwasser gefangen - Lebensgefahr
Sturmtief Friederike erreichte Bayern - genau zum Jahrestag von Orkan Kyrill aus dem Jahr 2007. In unserem Newsblog halten wir Sie auf dem Laufenden.
„Friederike“ in Bayern: Rollerfahrer im Hochwasser gefangen - Lebensgefahr

Kommentare