+
Einen Monat nach dem Einbruch in eine Lottogeschäft wurden die mutmaßlichen Täter ermittelt.

Nach Einbruch in Lottogeschäft: Drei Jugendliche gestehen

Nürnberg - Einen Monat nach dem Einbruch in ein Lottogeschäft hat die Polizei in Nürnberg drei Jugendliche als Täter ermittelt.

Die beiden Jungen und ein Mädchen im Alter von 14 und 15 Jahren hatten in einem Nürnberger Einkaufszentrum nachts die Überwachungskamera des Schreibwarengeschäftes abgeklebt und anschließend die Schaufensterscheibe eingeschlagen. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, stahlen sie Feuerzeuge im Wert von rund 1000 Euro. Der Sachschaden war rund doppelt so hoch. Das Trio legte ein Geständnis ab und wurde wegen schweren Diebstahls angezeigt. Die Beute wurde zum größten Teil bei ihnen gefunden.

dpa/lby

Meistgelesene Artikel

Bei Überholmanöver: Motorradfahrer kracht mit voller Wucht in Auto - und stirbt
Bei einem Überholmanöver kam ein Motorradfahrer (47) aus Mühldorf in Seebruck ums Leben. Der Aufprall war so stark, dass beide Fahrzeuge total beschädigt wurden.
Bei Überholmanöver: Motorradfahrer kracht mit voller Wucht in Auto - und stirbt
„Viele Gesetze verdanken wir Frauen“
Urusula Männle war eine der ersten Frauen im Bundestag. Sie berichtet, wie  sehr Frauen in der Politik kämpfen müssen - damals und heute. 
„Viele Gesetze verdanken wir Frauen“
Bayan und die Liebe: „Verlieben kann man sich überall“
Bayan Alrazzah ist 21 und kommt aus Aleppo in Syrien. Vor zwei Jahren ist er allein nach Deutschland geflüchtet. Für den Münchner Merkur führt er ein Tagebuch über …
Bayan und die Liebe: „Verlieben kann man sich überall“
Tragische Verkettung: Mann will verletzte Katze retten - dann geht alles schief
Erst fuhr ein Mann aus Thüringen eine Katze mit dem Auto an, dann versuchte er sie zu retten. Doch alles lief völlig schief.
Tragische Verkettung: Mann will verletzte Katze retten - dann geht alles schief

Kommentare