+
Einen Monat nach dem Einbruch in eine Lottogeschäft wurden die mutmaßlichen Täter ermittelt.

Nach Einbruch in Lottogeschäft: Drei Jugendliche gestehen

Nürnberg - Einen Monat nach dem Einbruch in ein Lottogeschäft hat die Polizei in Nürnberg drei Jugendliche als Täter ermittelt.

Die beiden Jungen und ein Mädchen im Alter von 14 und 15 Jahren hatten in einem Nürnberger Einkaufszentrum nachts die Überwachungskamera des Schreibwarengeschäftes abgeklebt und anschließend die Schaufensterscheibe eingeschlagen. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, stahlen sie Feuerzeuge im Wert von rund 1000 Euro. Der Sachschaden war rund doppelt so hoch. Das Trio legte ein Geständnis ab und wurde wegen schweren Diebstahls angezeigt. Die Beute wurde zum größten Teil bei ihnen gefunden.

dpa/lby

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schrecksekunde am Morgen: Schulbus legt Notbremsung hin - fünf Kinder verletzt
Schrecksekunde auf dem Weg zum Unterricht: Am Freitag sind fünf Kinder bei der Notbremsung eines Schulbusses leicht verletzt worden.
Schrecksekunde am Morgen: Schulbus legt Notbremsung hin - fünf Kinder verletzt
15-Jähriger stirbt bei Schlägerei - Konflikt schwelte offenbar schon länger
Erschütterung in Passau: Bei einer Schlägerei ist ein 15-Jähriger getötet worden. Offenbar hat die Tat eine Vorgeschichte, wie nun bestätigt wurde.
15-Jähriger stirbt bei Schlägerei - Konflikt schwelte offenbar schon länger
Tipps zum Wochenende: Jodler, Gärtner und Wanderer
Holerodidudeldi - der Frühling ist da! Wer mit einem professionellen Jodler die Welt begrüßen möchte, sollte einen Blick auf unsere Tipps fürs Wochenende werfen. Aber …
Tipps zum Wochenende: Jodler, Gärtner und Wanderer
Historische Entscheidung: Landeskirche erlaubt Segnung homosexueller Paare
Es ist eine historische Entscheidung: In der bayerischen evangelischen Landeskirche ist künftig die offizielle Segnung von homosexuellen Paaren erlaubt.
Historische Entscheidung: Landeskirche erlaubt Segnung homosexueller Paare

Kommentare