+
Nach der Familientragödie in Albaching - ein 68-jähriger Landwirt hat seine 36-jährige Ehefrau getötet - lieferte die Obduktion nun Ergebnisse.

Nach Familiendrama: Haftbefehl gegen Ehemann

Albaching - Nach der Familientragödie in Albaching - ein 68-jähriger Landwirt hat seine 36-jährige Ehefrau getötet - lieferte die Obduktion nun Ergebnisse. Ein Richter erließ daraufhin einen Haftbefehl.

Lesen Sie dazu auch:

Ein Mord, viele Missverständnisse

Tote Frau: Tatverdächtiger in München gefasst

Die gerichtsmedizinische Untersuchung der Philippinerin ergab, dass die 36-Jährige gewaltsam zu Tode gekommen ist. Aus ermittlungstaktischen Gründen gibt die Polizei momentan allerdings noch nichts zu den genauen Todesumständen bekannt. Gegen den bereits am Freitag festgenommenen Ehemann (68) wurde jedoch ein Haftbefehl erlassen, nachdem er aufgrund des Obduktionsergebnisses dem Ermittlungsrichter vorgeführt worden war. Die Begründung: Untersuchungshaftbefehl wegen Mordes. Momentan befindet sich der Tatverdächtige in einer Justizvollzugsanstalt.

Bilder vom Tatort

Rosenheim: Tote Frau in Wohnung

Die 12, 9 und 3 Jahre alten Kinder der Getöteten sind bereits am Freitag in die Obhut des Jugendamtes gegeben worden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wieder Blockabfertigung auf der Inntalautobahn - Polizei rechnet mit „erheblichen Verkehrsbehinderungen“ 
Für den Juli hat das österreichische Bundesland Tirol weitere Blockabfertigungen auf der Inntalautobahn angekündigt. So auch am kommenden Montag. Die Polizei rechnet …
Wieder Blockabfertigung auf der Inntalautobahn - Polizei rechnet mit „erheblichen Verkehrsbehinderungen“ 
57-Jähriger wird überfahren, liegengelassen - und stirbt alleine am Straßenrand
Eine Frau sieht einen Mann bewegungslos am Straßenrand liegen. Sie setzt einen Notruf ab und leistet erste Hilfe. Doch alles zu spät. Die Polizei geht von einer …
57-Jähriger wird überfahren, liegengelassen - und stirbt alleine am Straßenrand
Unbekannter übernimmt Rechnung in Straubinger Lokal - die Begründung berührt Zehntausende
Es ist eine Geste, die weit über Straubing hinaus für Respekt und Dankbarkeit sorgt. Auf Facebook wurde sie schon von Tausenden geteilt. 
Unbekannter übernimmt Rechnung in Straubinger Lokal - die Begründung berührt Zehntausende
Urlauberin (49) stürzt am Mannlgrat in den Tod - vor den Augen ihres Sohnes
Während einer Bergtour im Bereich des Mannlgrates in den Berchtesgadener Alpen ist eine Urlauberin am Donnerstagabend in den Tod gestürzt. Am Freitag ist die Bergwacht …
Urlauberin (49) stürzt am Mannlgrat in den Tod - vor den Augen ihres Sohnes

Kommentare