Er ließ Soldaten in Afghanistan töten

Nach Flucht: Ex-Taliban-Befehlshaber im Ostallgäu gefasst

Vom Jäger zum Gejagten: Ein ehemaliger Taliban-Befehlshaber wurde nun im Ostallgäu gefasst. Er war bereits seit 2011 in Deutschland.

Ein früherer Kommandeur einer Kampfeinheit der Taliban in Afghanistan ist im Ostallgäu festgenommen worden und sitzt nun in Untersuchungshaft. Der 30-Jährige wurde bereits am vergangenen Donnerstag gefasst, wie die Bundesanwaltschaft am Dienstag in Karlsruhe mitteilte. Dem Mann wird demnach vorgeworfen, in seiner Heimat für die radikal-islamischen Taliban gekämpft zu haben. Von 2004 bis 2008 soll er selbst zahlreiche Einsätze gegen ausländische und einheimische Soldaten befehligt haben.

Er brach mit den Taliban - und flüchtete nach Deutschland

Die Bundesanwaltschaft legt ihm insbesondere einen Angriff auf einen Militärkonvoi mit Sprengsätzen und Panzerfäusten zur Last. Dabei seien mindestens 16 US-amerikanische und afghanische Soldaten getötet worden. Der Mann hatte sich den Angaben zufolge schließlich selbst von der Kampfeinheit losgesagt und musste seither um sein Leben fürchten. Über Pakistan und die Balkan-Route sei er deshalb nach Deutschland geflüchtet, wo er sich seit 2011 aufhielt.

dpa/lby

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

ICE steht „brennend“ auf Brücke - aus einem guten Grund
Ein ICE steht auf der Froschgrundsee-Talbrücke bei Weißenbrunn, Rauch steigt aus den Waggons auf, ein spektakulärer Notfall - allerdings nur zu Übungszwecken. 
ICE steht „brennend“ auf Brücke - aus einem guten Grund
Verhängnisvolle Verwechslung: Autofahrer rast in Garten
In Bad Kissingen hat sich ein spektakulärer Unfall ereignet. Ein Autofahrer ist in einen Garten gerast. 
Verhängnisvolle Verwechslung: Autofahrer rast in Garten
Großfahndung nach dieser Mutter: Wohin verschwand die 35-jährige Ahlam?
Vor zwei Monaten ist die 35-jährige Ahlam in Memmingen vermisst, einfach verschwunden. Der Fall ist voller Rätsel. Die Kripo schließt Verbrechen nicht aus. 
Großfahndung nach dieser Mutter: Wohin verschwand die 35-jährige Ahlam?
Zu wenig Geld? Ein Fünftel aller Polizisten in München hat einen Nebenjob
Bekommen Polizisten in Bayern zu wenig Geld? Zahlen des Innenministeriums lassen das vermuten: Fast jeder Siebte von ihnen hat einen Nebenjob.
Zu wenig Geld? Ein Fünftel aller Polizisten in München hat einen Nebenjob

Kommentare