"Gesperrt Lebensgefahr, Landkreis Rottal-Inn" steht am 23.06.2016 an einem von der Flut beschädigten Haus in Simbach.
1 von 6
"Gesperrt Lebensgefahr, Landkreis Rottal-Inn" steht am 23.06.2016 an einem von der Flut beschädigten Haus in Simbach.
Anna Klochan steht am 23.06.2016 in ihrem von der Flut zerstörten Laden in Simbach am Inn.
2 von 6
Anna Klochan steht am 23.06.2016 in ihrem von der Flut zerstörten Laden in Simbach am Inn.
Eine von der Flut zerstörte Straße.
3 von 6
Eine von der Flut zerstörte Straße.
Ein Mann in einem Schutzanzug steht am 23.06.2016 in Simbach am Inn (Bayern) vor einem Berg mit Unrat.
4 von 6
Ein Mann in einem Schutzanzug steht am 23.06.2016 in Simbach am Inn (Bayern) vor einem Berg mit Unrat.
Ein Schild mit der Aufschrift "Schrott" ist am 23.06.2016 vor einem beschädigten Haus in Simbach am Inn (Bayern) angebracht.
5 von 6
Ein Schild mit der Aufschrift "Schrott" ist am 23.06.2016 vor einem beschädigten Haus in Simbach am Inn (Bayern) angebracht.
Ein Bagger steht am 23.06.2016 in Simbach am Inn (Bayern) im Wasser des Simbachs.
6 von 6
Ein Bagger steht am 23.06.2016 in Simbach am Inn (Bayern) im Wasser des Simbachs.

Sieben Menschen starben beim Hochwasser

Ein Monat nach der Flut: Simbach wirkt wie eine Geisterstadt

Simbach am Inn - Sieben Menschen starben bei der katastrophalen Flut in Simbach vor einem Monat. Auch einen Monat später sind die Schäden noch verheerend.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Bilder: Kutschenunfall bei Schloss Neuschwanstein
Schwangau - Beim Schloss Neuschwanstein ist es am Sonntag zu einem Kutschenunfall gekommen. Der Kutscher verlor die Kontrolle über die Pferde, drei Personen wurden …
Bilder: Kutschenunfall bei Schloss Neuschwanstein
Bergwacht rettet völlig erschöpften Urlauber von der Zwieselalm
Bad Reichenhall/Karlstein - Die Bergwacht rettete am Donnerstagnachmittag einen völlig erschöpften Urlauber. Er brach vor der geschlossenen Zwieselalm zusammen.
Bergwacht rettet völlig erschöpften Urlauber von der Zwieselalm
Kopfüber in die Güllegrube: 21-Jähriger baut richtig Mist
Kemmathen - Ein 21-Jähriger hat am Dienstagabend die Kontrolle über sein Auto verloren und ist direkt in eine Güllegrube gerast. Während dem Sturz nach unten überschlug …
Kopfüber in die Güllegrube: 21-Jähriger baut richtig Mist
Schnee im April: Die schönsten Bilder unserer Leser
München - April, April, der macht was er will. Das trifft in diesem Jahr völlig zu. Passend dazu wollen wir Ihre schönsten Schneebilder sehen.
Schnee im April: Die schönsten Bilder unserer Leser

Kommentare