Behinderungen auf der Autobahn

A7 nach Fulda wegen Fahrbahnschäden gesperrt

Gramschatz - Autofahrer auf dem Weg von Würzburg nach Fulda müssen sich in der Nacht zum Mittwoch auf Behinderungen auf der Autobahn 7 einstellen.

Wegen akuter Fahrbahnschäden muss die A7 zwischen Gramschatzer Wald und Autobahndreieck Schweinfurt/Werneck für zehn Stunden voll gesperrt werden. Das teilte die Autobahndirektion Nordbayern am Montag mit. Die Autofahrer sollen in dieser Zeit über Bergtheim und die Bundesstraße 19 umgeleitet werden.

Die dringenden Bauarbeiten sind nötig, weil durch erhöhte Belastung der Straße mehrere kleine Schlaglöcher entstanden sind, die nun ausgebessert werden müssen. Seit Sommer 2015 wird in dem Bereich die Schraudentalbrücke erneuert, der Verkehr läuft deshalb nur auf vier Fahrstreifen. Die 14,4 Millionen Euro teuren Bauarbeiten sollen bis Ende 2017 abgeschlossen sein.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schrecksekunde am Morgen: Schulbus legt Notbremsung hin - fünf Kinder verletzt
Schrecksekunde auf dem Weg zum Unterricht: Am Freitag sind fünf Kinder bei der Notbremsung eines Schulbusses leicht verletzt worden.
Schrecksekunde am Morgen: Schulbus legt Notbremsung hin - fünf Kinder verletzt
15-Jähriger stirbt bei Schlägerei - Konflikt schwelte offenbar schon länger
Erschütterung in Passau: Bei einer Schlägerei ist ein 15-Jähriger getötet worden. Offenbar hat die Tat eine Vorgeschichte, wie nun bestätigt wurde.
15-Jähriger stirbt bei Schlägerei - Konflikt schwelte offenbar schon länger
Tipps zum Wochenende: Jodler, Gärtner und Wanderer
Holerodidudeldi - der Frühling ist da! Wer mit einem professionellen Jodler die Welt begrüßen möchte, sollte einen Blick auf unsere Tipps fürs Wochenende werfen. Aber …
Tipps zum Wochenende: Jodler, Gärtner und Wanderer
Historische Entscheidung: Landeskirche erlaubt Segnung homosexueller Paare
Es ist eine historische Entscheidung: In der bayerischen evangelischen Landeskirche ist künftig die offizielle Segnung von homosexuellen Paaren erlaubt.
Historische Entscheidung: Landeskirche erlaubt Segnung homosexueller Paare

Kommentare