Randalierende Jugendliche

Nach hohem Schaden in Schule: Vandalismus in Kempten aufgeklärt

Im Mai brachen Jugendliche in eine Schulwerkstatt ein und verursachten einen Schaden von rund 100.000 Euro. Nun ermittelte die Polizei fünf jugendliche Täter.

Kempten - Die Polizei hat fünf Jugendliche ermittelt, die für Vandalismus mit hohem Schaden in einer Kemptener Schulwerkstatt verantwortlich sein sollen. 

Vernehmungen im Umfeld brachten die Behörden auf die Spur der 15- bis 18-Jährigen, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Sie waren bereits Ende Mai in die, von mehreren Schulen genutzte Werkstatt eingebrochen und hatten dabei einen Schaden von rund 100.000 Euro angerichtet. 

Unter anderem übergossen sie den Boden mit Lasuren und Farben, hinterließen großflächige Farbschmierereien und zerstörten die Einrichtung. Außerdem klauten sie einen Laptop und Werkzeug. Die fünf jungen Leuten räumten die Vorwürfe inzwischen ein. Zum Tatzeitpunkt seien sie betrunken gewesen. Neben den strafrechtlichen Konsequenzen müssen sie nun mit hohen Schadenersatzansprüchen rechnen. Nicht nur die Eltern, auch das Jugendamt wurde informiert.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mutter von IT-Lehrer aus Bayern fleht: Lasst meinen Sohn aus arabischem Knast!
Christine Wilke-Breitsameter weiß nicht, warum ihr Sohn, ein IT-Lehrer aus Landau, in einem Gefängnis auf der arabischen Halbinsel, in Al Ain in Abu Dhabi, sitzt. Sie …
Mutter von IT-Lehrer aus Bayern fleht: Lasst meinen Sohn aus arabischem Knast!
Eisiger Frost bleibt Bayern treu - arktische Temperaturen am Wochenende
Der Dauerfrost bleibt Bayern treu: Die „russische Kältepeitsche“bringt besonders am Wochenende arktische Temperaturen in den Freistaat. Zur Prognose.
Eisiger Frost bleibt Bayern treu - arktische Temperaturen am Wochenende
Brutaler Mord unter Drogeneinfluss: Staatsanwalt fordert hohe Strafen
Sie sollen einen Landsmann in einer Asylbewerberunterkunft brutal ermordet haben - gegen zwei Männer aus Syrien fällt am Donnerstag (9.00 Uhr) vor dem Landgericht …
Brutaler Mord unter Drogeneinfluss: Staatsanwalt fordert hohe Strafen
Reisebus mit Schulkindern fängt Feuer - 15 Verletzte
Am frühen Mittwochabend kam es zu einem Vorfall in Oberreute. Dort ist ein Reisebus in Brand geraten, es gab insgesamt 15 Leichtverletzte.
Reisebus mit Schulkindern fängt Feuer - 15 Verletzte

Kommentare