Randalierende Jugendliche

Nach hohem Schaden in Schule: Vandalismus in Kempten aufgeklärt

Im Mai brachen Jugendliche in eine Schulwerkstatt ein und verursachten einen Schaden von rund 100.000 Euro. Nun ermittelte die Polizei fünf jugendliche Täter.

Kempten - Die Polizei hat fünf Jugendliche ermittelt, die für Vandalismus mit hohem Schaden in einer Kemptener Schulwerkstatt verantwortlich sein sollen. 

Vernehmungen im Umfeld brachten die Behörden auf die Spur der 15- bis 18-Jährigen, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Sie waren bereits Ende Mai in die, von mehreren Schulen genutzte Werkstatt eingebrochen und hatten dabei einen Schaden von rund 100.000 Euro angerichtet. 

Unter anderem übergossen sie den Boden mit Lasuren und Farben, hinterließen großflächige Farbschmierereien und zerstörten die Einrichtung. Außerdem klauten sie einen Laptop und Werkzeug. Die fünf jungen Leuten räumten die Vorwürfe inzwischen ein. Zum Tatzeitpunkt seien sie betrunken gewesen. Neben den strafrechtlichen Konsequenzen müssen sie nun mit hohen Schadenersatzansprüchen rechnen. Nicht nur die Eltern, auch das Jugendamt wurde informiert.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Oma stirbt im Auto vor den Augen der zehnjährigen Enkelin
Vor den Augen ihrer zehnjährigen Enkelin auf dem Auto-Rücksitz ist in Niederbayern eine 78-Jährige tödlich verunglückt. Die beiden waren zusammen mit dem Großvater auf …
Oma stirbt im Auto vor den Augen der zehnjährigen Enkelin
Kurioser Hype: Darum grillen Bayerns Vereine plötzlich in eiskaltem Wasser
Grill einheizen, Kamera an und ab ins eisige Wasser: In Bayern breitet sich ein neuer Internet-Hype aus, dem sich Vereine nur schwer entziehen können. Derzeit werden sie …
Kurioser Hype: Darum grillen Bayerns Vereine plötzlich in eiskaltem Wasser
Er spritzte Gaffer mit Wasser ab - jetzt macht er etwas völlig Unerwartetes
Viele feierten den Feuerwehrmann Rudi H., der auf der A3 Gaffer mit Wasser abspritzte, als Helden. Nun hat er wieder etwas getan, das man so gar nicht erwartet hätte - …
Er spritzte Gaffer mit Wasser ab - jetzt macht er etwas völlig Unerwartetes
Darum ist die Region Freising ein wahres Mekka für Autodiebe
Eine Freisinger Familie erlebt eines Morgens eine böse Überraschung: Ihr teurer Audi A6 ist weg. Gestohlen. Von der Polizei erfährt sie, dass mehr dahinter steckt als …
Darum ist die Region Freising ein wahres Mekka für Autodiebe

Kommentare