Nach Lastwagen-Brand auf A7 Unfall mit Schwerverletztem

Hammelburg/Würzburg - Während die Feuerwehr nach einem Lastwagen-Brand auf der Autobahn 7 bei Hammelburg (Landkreis Bad Kissingen) noch die Unfallstelle aufräumte, ist ein zweiter Lastwagenfahrer am Montagabend an derselben Stelle auf einen anderen Sattelzug aufgefahren und schwer verletzt worden.

Der 43 Jahre alte Mann aus der Slowakei habe zu spät gesehen, dass der Lastwagen am Ende eines Staus anhielt, teilte die Polizei am Dienstag mit. Er prallte mit seinem 40-Tonner auf den anderen Lastzug. Für die Bergung der mit Kalisalz und Plastikkörben beladenen Lastwagen musste die A7 in Richtung Würzburg bis in die Nacht gesperrt werden.

Wenige Stunden vor dem Auffahrunfall war dort ein Silolaster in Flammen aufgegangen. Nach einem Feuer im Motor brannte das Führerhaus aus. Der mit 26 Tonnen Zucker beladene Sattelzug war am Nachmittag auf der A7 unterwegs, als zwei Kilometer nach der Anschlussstelle Hammelburg der Turbolader im Antrieb aufriss. Polizeiangaben zufolge verteilte sich auf einer Länge von einem halben Kilometer Öl auf der Fahrbahn. Kurz darauf stand das Führerhaus des Lasters in Flammen. Der 49 Jahre alte Fahrer konnte sich unverletzt retten. Es entstand ein Schaden von rund 100 000 Euro.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Auto stürzt in die Donau - Fahrerin tot
Ein Auto ist im Kreis Dillingen in die Donau gefahren. Taucher fanden am Samstagnachmittag die Fahrerin im Wageninneren.
Auto stürzt in die Donau - Fahrerin tot
Falkenhütte wird saniert: Riesen-Projekt für 6,3 Millionen
Es ist das größte Hüttenbauprojekt, das die Alpenverein-Sektion Oberland je in Angriff genommen hat: Ab September wird die Falkenhütte im Karwendel für 6,3 Millionen …
Falkenhütte wird saniert: Riesen-Projekt für 6,3 Millionen
Gefahr für Schwammerlsucher - Bereits 200 Anrufe bei Giftnotruf
Der nasse Sommer lässt die Pilze sprießen. Kundige Sammler füllen ihre Körbe für einen leckeren Schmaus. Doch gleichzeitig vergiften sich immer wieder Menschen.
Gefahr für Schwammerlsucher - Bereits 200 Anrufe bei Giftnotruf
News-Ticker: Diesen Münchner im Himmel brachte der Orkan in Schieflage
Ein Unwetter war angekündigt worden - doch es kam heftiger als befürchtet. Orkanböen und dicke Regenwolken sind über Bayern hinweggezogen und haben deutliche Spuren …
News-Ticker: Diesen Münchner im Himmel brachte der Orkan in Schieflage

Kommentare