Drei Lastwagen beteiligt

Nach Lkw-Unfall 23 Tonnen Salatöl auf der Autobahn

Pommersfelden - Salatöl auf der Autobahn: Nach einem Unfall mit drei Lastern zwischen Pommersfelden und Höchstadt hatten die Helfer alle Hände voll zu tun. Durch die Aufräumarbeiten kam es zu kilometerlangen Staus.

Rutschpartie auf der Autobahn: Nach einem Unfall mit drei Lastwagen haben sich 23 Tonnen Salatöl auf der A3 nahe Pommersfelden im Landkreis Bamberg verteilt. Wie eine Polizeisprecherin am Dienstag sagte, musste die Autobahn nach dem nächtlichen Unfall in einer Richtung komplett und in der Gegenrichtung auf einer Spur gesperrt werden. Es kam zu kilometerlangen Staus im Berufsverkehr.

Auslöser des Unfalls war ein geplatzter Reifen von einem der drei Laster. Der Fahrer konnte seinen Sattelzug zwar auf dem Standstreifen abstellen, doch sein Auflieger ragte noch etwas in die Fahrbahn. Ein nachfolgender Lastwagen touchierte den Auflieger und ein weiterer Brummifahrer sah diesen Unfall zu spät und krachte daraufhin nahezu ungebremst in die Unfallstelle. Alle drei Fahrzeuge wurden durch die Wucht des Aufpralls stark beschädigt.

Die Ladung - Paletten mit Salatöl in Plastikflaschen - verteilte sich über mehrere Hundert Meter auf der gesamten Fahrbahn. Verletzt wurde niemand. Es entstand ein Schaden von mehreren Zehntausend Euro. Auch an zwei Autos entstanden leichte Schäden. Deren Fahrer hatten den Reifenteilen des ersten Lasters nicht mehr ausweichen können.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Segnung homosexueller Paare: Katholische Kirche sieht keinen Zeitdruck
Eine Andeutung von Reinhard Marx wurde als Öffnung der katholischen Kirche beim Thema Homosexualität gedeutet. Auf der Bischofskonferenz stellt er das anders dar.
Segnung homosexueller Paare: Katholische Kirche sieht keinen Zeitdruck
Finanzskandal in Eichstätt: Kardinal Marx fordert Transparenzoffensive
Aus dem Vermögen der katholischen Diözese Eichstätt fließen Millionen in ungesicherte Darlehen nach Amerika. Was tun? Die katholische Kirche will Umdenken.
Finanzskandal in Eichstätt: Kardinal Marx fordert Transparenzoffensive
Fußballer stinksauer: Unbekannte toben sich mit Auto auf ihrem Rasen aus
Eine böse Überraschung gab es für die Aktiven des ASV Au im Kreis Rosenheim. In der Nacht auf Sonntag haben Unbekannte einen der Fußballplätze mit einem Auto komplett …
Fußballer stinksauer: Unbekannte toben sich mit Auto auf ihrem Rasen aus
50-Jähriger von herabfallender Eisenstange begraben
Ein 50-Jähriger Arbeiter wollte in Kleinheubach seine Ware am Kran ausrichten. Dabei wurde er von einer herabfallenden Eisenstange begraben.
50-Jähriger von herabfallender Eisenstange begraben

Kommentare