+
Der mutmaßliche Täter einer Messerattacke in Augsburg: Die Polizei verdächtigt Roberto W. einen Gastwirt niedergestochen zu haben.

Angriff vor Gaststätte

Nach Messerattacke: Polizei sucht diesen Tatverdächtigen

Augsburg - Am Karfreitag greift ein Mann in Augsburg einen Gastwirt mit einem Messer an. Das Opfer kommt mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Jetzt fahndet die Polizei nach dem mutmaßlichen Täter.

Nach einer Messerstecherei auf dem Parkplatz einer Augsburger Gaststätte sucht die Polizei den mutmaßlichen Täter. Nach Polizeiangaben war es in der Nacht zum Karfreitag im Augsburger Stadtteil Oberhausen zu einem überraschenden Messerangriff gekommen.

Ein Gastronom, der in der Augsburger Innenstadt selbst eine Gaststätte führt, wurde schwer verletzt. Er war zur Tatzeit selbst Gast in dem Oberhauser Lokal.

Dabei traf er nach Polizeiangaben zufällig auf den Tatverdächtigen Roberto W., der sich mit mehreren Angehörigen in der Gaststätte aufhielt. Als der Gastwirt zu seinem Auto auf dem Parkplatz ging, folgte ihm der Tatverdächtige und stieß ihm unvermittelt ein Messer in den Bauch.

Noch mit dem Messer im Körper rettete sich der Verletzte in die Bar. Von dort aus wurden die Rettungskräfte verständigt. Das Opfer wurde schwer verletzt in ein Augsburger Krankenhaus eingeliefert, befindet sich aber außer Lebensgefahr.

Nach Angaben der Polizei wohnt der tatverdächtige Roberto W. ebenfalls im Augsburger Stadtteil Oberhausen. Geboren ist er in Worms. Die Polizei hat keine Anhaltspunkte, wo sich der mutmaßliche Täter derzeit aufhalten könnte. Die Beamten warnen aber davor, den Tatverdächtigen direkt anzusprechen. Gegen den Tatverdächtigen liegt inzwischen ein Haftbefehl wegen versuchten Mordes vor.

seh

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach Mord an Mutter: Polizei nimmt auch den Freund des Sohnes fest
Mit enormen Aufwand setzt die Polizei die Puzzlestücke im Fall der getöteten Mutter aus Altenmarkt zusammen. Nachdem die Beamten bereits den Sohn verhaftet haben, nahmen …
Nach Mord an Mutter: Polizei nimmt auch den Freund des Sohnes fest
Mehr Polizeikontrollen bei umstrittenem Flüchtlingszentrum Manching
Das Asylbewerberzentrum in einer Ex-Kaserne im oberbayerischen Manching war schon immer umstritten. Nun will die Polizei dort mehr kontrollieren, weil die Zahl der von …
Mehr Polizeikontrollen bei umstrittenem Flüchtlingszentrum Manching
Verkehrsunfall auf der A8 - Ein Toter und ein Schwerverletzter
Bei einem Unfall auf der Autobahn A8 nahe Leipheim (Landkreis Günzburg) ist am Freitagmorgen ein Mensch gestorben. Ein weiterer wurde schwer verletzt.
Verkehrsunfall auf der A8 - Ein Toter und ein Schwerverletzter
78.000 Zigaretten in einem Auto versteckt
Ein Ehepaar wurde am Donnerstag auf der A8 von der Polizei aufgehalten und genauer unter die Lupe genommen. Dabei flogen die beiden mit einer großen Menge Schmuggelware …
78.000 Zigaretten in einem Auto versteckt

Kommentare