Straße unterspühlt

Nach Rohrbruch: Haus einsturzgefährdet

Nach einem Wasserrohrbruch ist ein Haus in Frammersbach (Landkreis Main-Spessart) einsturzgefährdet.

Frammersbach - Im Keller des Gebäudes hätten sich durch das Wasser Risse gebildet, zudem sei möglicherweise das Fundament unterspült worden, teilte die Polizei mit. Die 81 Jahre alte Bewohnerin hatte in der Nacht zum Sonntag ein lautes Geräusch gehört und auf der Straße vor ihrem Haus ein etwa drei mal drei Meter großes Loch entdeckt - die Wassermassen hatten dort einen Hohlraum von etwa eineinhalb Metern Tiefe verursacht.

Die abschüssige Straße wurde in ihrer gesamten Breite unterspült, ehe das Wasser am Fuß des Steilhangs wieder austrat. Ob eine Stützmauer dort durch die durchnässte Böschung gefährdet ist, war zunächst ebenso unklar wie die Standsicherheit eines Krans, der in der Nähe stand. Er sei durch einen Mitarbeiter des Bauunternehmens notdürftig gesichert worden, teilte die Polizei mit. Die 81-Jährige musste ihre verlassen, weil Statik des dortigen Hauses gefährdet sei.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Oma erstochen, Mutter verletzt: 27-Jährige unter Tatverdacht
Eine 27-jährige Frau soll in Lindau am Bodensee ihre 85-jährige Großmutter erstochen und ihre 55-jährige Mutter lebensgefährlich verletzt haben.
Oma erstochen, Mutter verletzt: 27-Jährige unter Tatverdacht
27-Jähriger macht Geständnis und führt Polizei zu Wiese - grausamer Fund
Lindau: Ein 27-Jähriger führt die Polizei zu einer Wiese - was dort vergraben ist, schockiert selbst erfahrene Beamte.
27-Jähriger macht Geständnis und führt Polizei zu Wiese - grausamer Fund
Nach Todes-Schuss in Nittenau: Polizei eilt wegen Knall zu Scheune - und findet Überraschendes
Wohl alarmiert durch einen kürzlich erschossenen Mann, ist die Polizei in Nittenau hellhörig. Als Beamte Geräuschen in einer Scheune folgten, stießen sie allerdings auf …
Nach Todes-Schuss in Nittenau: Polizei eilt wegen Knall zu Scheune - und findet Überraschendes
Messer-Attacke in Schrebergarten: Streit zwischen zwei Männern eskaliert - Opfer ist tot
Ein Streit zwischen zwei Männern ist in einer Schrebergarten-Anlage in Ingolstadt am Freitagmorgen offenbar so eskaliert, dass einer der beiden ein Messer zog und …
Messer-Attacke in Schrebergarten: Streit zwischen zwei Männern eskaliert - Opfer ist tot

Kommentare