Eine Frau starb am Sonntagabend, als sie mit ihrem Kleinwagen aus ungeklärten Gründen in ein Wohnmobil krachte. Der Motor des Autos wurde herausgerissen und meterweit in eine Wiese geschleudert.
1 von 29
Eine Frau starb am Sonntagabend, als sie mit ihrem Kleinwagen aus ungeklärten Gründen in ein Wohnmobil krachte. Der Motor des Autos wurde herausgerissen und meterweit in eine Wiese geschleudert. Der Fahrer des Wohnmobils überlebte schwer verletzt.
Eine Frau starb am Sonntagabend, als sie mit ihrem Kleinwagen aus ungeklärten Gründen in ein Wohnmobil krachte. Der Motor des Autos wurde herausgerissen und meterweit in eine Wiese geschleudert.
2 von 29
Eine Frau starb am Sonntagabend, als sie mit ihrem Kleinwagen aus ungeklärten Gründen in ein Wohnmobil krachte. Der Motor des Autos wurde herausgerissen und meterweit in eine Wiese geschleudert. Der Fahrer des Wohnmobils überlebte schwer verletzt.
Eine Frau starb am Sonntagabend, als sie mit ihrem Kleinwagen aus ungeklärten Gründen in ein Wohnmobil krachte. Der Motor des Autos wurde herausgerissen und meterweit in eine Wiese geschleudert.
3 von 29
Eine Frau starb am Sonntagabend, als sie mit ihrem Kleinwagen aus ungeklärten Gründen in ein Wohnmobil krachte. Der Motor des Autos wurde herausgerissen und meterweit in eine Wiese geschleudert. Der Fahrer des Wohnmobils überlebte schwer verletzt.
Eine Frau starb am Sonntagabend, als sie mit ihrem Kleinwagen aus ungeklärten Gründen in ein Wohnmobil krachte. Der Motor des Autos wurde herausgerissen und meterweit in eine Wiese geschleudert.
4 von 29
Eine Frau starb am Sonntagabend, als sie mit ihrem Kleinwagen aus ungeklärten Gründen in ein Wohnmobil krachte. Der Motor des Autos wurde herausgerissen und meterweit in eine Wiese geschleudert. Der Fahrer des Wohnmobils überlebte schwer verletzt.
Eine Frau starb am Sonntagabend, als sie mit ihrem Kleinwagen aus ungeklärten Gründen in ein Wohnmobil krachte. Der Motor des Autos wurde herausgerissen und meterweit in eine Wiese geschleudert.
5 von 29
Eine Frau starb am Sonntagabend, als sie mit ihrem Kleinwagen aus ungeklärten Gründen in ein Wohnmobil krachte. Der Motor des Autos wurde herausgerissen und meterweit in eine Wiese geschleudert. Der Fahrer des Wohnmobils überlebte schwer verletzt.
Eine Frau starb am Sonntagabend, als sie mit ihrem Kleinwagen aus ungeklärten Gründen in ein Wohnmobil krachte. Der Motor des Autos wurde herausgerissen und meterweit in eine Wiese geschleudert.
6 von 29
Eine Frau starb am Sonntagabend, als sie mit ihrem Kleinwagen aus ungeklärten Gründen in ein Wohnmobil krachte. Der Motor des Autos wurde herausgerissen und meterweit in eine Wiese geschleudert. Der Fahrer des Wohnmobils überlebte schwer verletzt.
Eine Frau starb am Sonntagabend, als sie mit ihrem Kleinwagen aus ungeklärten Gründen in ein Wohnmobil krachte. Der Motor des Autos wurde herausgerissen und meterweit in eine Wiese geschleudert.
7 von 29
Eine Frau starb am Sonntagabend, als sie mit ihrem Kleinwagen aus ungeklärten Gründen in ein Wohnmobil krachte. Der Motor des Autos wurde herausgerissen und meterweit in eine Wiese geschleudert. Der Fahrer des Wohnmobils überlebte schwer verletzt.
Eine Frau starb am Sonntagabend, als sie mit ihrem Kleinwagen aus ungeklärten Gründen in ein Wohnmobil krachte. Der Motor des Autos wurde herausgerissen und meterweit in eine Wiese geschleudert.
8 von 29
Eine Frau starb am Sonntagabend, als sie mit ihrem Kleinwagen aus ungeklärten Gründen in ein Wohnmobil krachte. Der Motor des Autos wurde herausgerissen und meterweit in eine Wiese geschleudert. Der Fahrer des Wohnmobils überlebte schwer verletzt.

Nach Schlangenlinien-Fahrt

Frau prallt mit Auto gegen Wohnmobil und stirbt

  • schließen

Ein Mann alarmiert die Polizei, weil der Wagen vor ihm Schlangenlinien fährt. Kurz darauf muss er einen Frontal-Crash beobachten, der für eine 57-Jährige tödlich endet.

Tittmoning - Der Zick-Zack-Kurs des Autos vor ihm war nicht zu übersehen: Deshalb rief ein Mann am Sonntagabend gegen 18 Uhr die Polizei-Einsatzzentrale in Rosenheim an. Doch sein Hinweis konnte den tödlichen Verkehrsunfall bei Tittmoning-Weilham im Landkreis Traunstein nicht verhindern.

Wie die Polizei Laufen berichtet, musste der Anrufer einen folgenschweren Zusammenstoß beobachten. Eine 57-jährige Frau aus Tittmoning war von Tengling Richtung Wiesmühl unterwegs. Aus ungeklärten Gründen geriet sie auf die Gegenfahrbahn und prallte mit ihrem Auto gegen ein Wohnmobil. Die Vorderseite ihres Autos zerbarst beinahe komplett, das Wohnmobil blieb auf der Seite liegen.

Motor wird meterweit in die Wiese geschleudert

Der Aufprall war so heftig, dass der Motor aus dem schwarzen Kleinwagen gerissen wurde und einige Meter weiter in der Wiese landete. Die 57-Jährige wurde laut Polizei aus dem Auto geschleudert und starb noch an der Unfallstelle. Der Fahrer des Wohnmobils, ein 65-jähriger Mann aus Neuötting, überlebte schwer verletzt und wurde in ein naheliegendes Krankenhaus gebracht.   

Die Feuerwehren Törring und Kay waren mit rund 70 Kräften vor Ort, um die Unfallstelle weiträumig abzusperren und zu reinigen. Die Strecke zwischen Tengling und Weilham war bis 21.30 Uhr gesperrt.

gma

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Flammeninferno auf der A6 - zwei Menschen sterben
Bei einem schrecklichen Unfall auf der A6 sind am Freitag zwei Menschen tödlich verletzt worden.
Flammeninferno auf der A6 - zwei Menschen sterben
Nikolaustag-Brauch: In Berchtesgaden ziehen die Buttnmandl von Hof zu Hof
Sie tragen Masken, sind in Stroh gehüllt und ziehen lärmend durch die Straßen: die Buttnmandl. Dutzende Burschen sollen am Mittwoch in dieser Verkleidung den Nikolaus …
Nikolaustag-Brauch: In Berchtesgaden ziehen die Buttnmandl von Hof zu Hof
Trauriges Wochenende auf Bayerns Straßen: Mehrere Menschen tödlich verunglückt
In dichtem Schneetreiben ist es am frühen Sonntagabend zu einem tragischen Unfall auf der B8 in Nürnberg gekommen. Ein 23-Jähriger verlor dabei sein Leben.
Trauriges Wochenende auf Bayerns Straßen: Mehrere Menschen tödlich verunglückt
Nachbarn retten Frau aus brennender Wohnung
Fünf Hausbewohner haben im oberbayerischen Mühldorf am Inn ihre Nachbarin aus deren brennender Wohnung befreit. Sie kam schwer verletzt ins Krankenhaus.
Nachbarn retten Frau aus brennender Wohnung

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion