Das schlechte Gewissen plagte ihn

S-Bahn-Steinewerfer stellt sich der Polizei

Nürnberg - Sein schlechtes Gewissen hat einen 19-Jährigen dazu gebracht, sich nach einem Steinwurf auf eine bei Nürnberg fahrende S-Bahn bei der Polizei zu stellen. Jetzt erwartet ihn ein Verfahren.

Der junge Mann soll am Montag nahe Nürnberg die fahrende Bahn mit Steinen beworfen haben. Die Seitenscheibe eines Wagens wurde dabei beschädigt, Reisende wurden nicht verletzt. Nachdem mehrere Medien über den Fall berichteten, habe sich der 19-Jährige bei der Bundespolizei gestellt, teilten die Beamten am Donnerstag mit.

„Der Nürnberger gab an, dass ihn jetzt sein schlechtes Gewissen dazu bewogen habe, reinen Tisch zu machen.“ Gegen den Mann wird wegen gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr ermittelt. Er muss nach Angaben eines Polizeisprechers den Schaden von etwa 1500 Euro bezahlen und eventuell auch eine Strafe.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach Polizeigewalt in Madrid: Deggendorfs Landrat Bernreiter schaltet Anwalt ein
Den Polizeieinsatz beim Champions League-Spiel des FC Bayern gegen Real Madrid hat Deggendorfs Landrat Christian Bernreiter hautnah erlebt. Sein Sohn wurde verletzt, der …
Nach Polizeigewalt in Madrid: Deggendorfs Landrat Bernreiter schaltet Anwalt ein
Taxifahrer unter Drogen
Coburg - In Oberfranken zog die Polizei am Montag einen Taxifahrer aus dem Verkehr: Ein durchgeführter Drogentest lieferte ein positives Ergebnis.
Taxifahrer unter Drogen
Staatsanwalt fordert knapp acht Jahre Haft für Pflegeheim-Betreiber
Hof - Knapp acht Jahre Haft fordert die Staatsanwaltschaft für einen 66-jährigen Pflegeheim-Betreiber. 2,1 Millionen Euro war er dem Fiskus schuldig.
Staatsanwalt fordert knapp acht Jahre Haft für Pflegeheim-Betreiber
Radfahrer von Zug erfasst und getötet - Lokführer erleidet Schock
Immenstadt - Am Montag wurde im Landkreis Oberallgäu ein 28-Jähriger Radfahrer von einer Regionalbahn erfasst - für ihn kam jede Hilfe zu spät.
Radfahrer von Zug erfasst und getötet - Lokführer erleidet Schock

Kommentare