Der Fahrer befand sich noch im Auto

Nach Streit mit der Freundin: Betrunkener versenkt Auto in See

In Hof ist ein 28-Jähriger nach einem Streit mit seiner Freundin betrunken Auto gefahren. Nachdem der Mann sein Fahrzeug in einem See versenkt hatte, musste er sich selbst daraus befreien.

Hof - Ein 28-Jähriger hat sich betrunken ans Steuer gesetzt und sein Auto im Untreusee bei Hof versenkt. Der Mann konnte sich rechtzeitig aus dem Fahrzeug befreien und kam mit Unterkühlungen in ein Krankenhaus, wie die Polizei mitteilte. Der Fahrer war in der Nacht auf Donnerstag nach einem Streit mit seiner Freundin trotz 1,6 Promille zu dem See gefahren. Dort durchbrach er mit dem Pkw zunächst ein Absperrtor und lenkte sein Auto dann über einen 20 Meter langen Holzsteg, ehe das Auto ins Wasser fiel. Er konnte sich aus dem sinkenden Auto noch selbst befreien und schwamm zu einer Boje.

Zu seinem eigenen Glück hatte der 28-Jährige vorher seine Freundin telefonisch über das Vorhaben informiert, die die Polizei alarmierte. Ein Beamter sprang vor Ort in den See und rettete den Mann aus dem eiskalten Wasser. Das Auto wurde von Einsatzkräften geborgen. Dem Fahrer aus Hof drohen jetzt Ermittlungen wegen der Trunkenheitsfahrt.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lottospieler aus Bayern knackt Doppeljackpot und gewinnt riesiges Vermögen
Schon wieder hat ein Lotto-Spieler ein Bayern ausgesorgt: Es ist schon der vierte große Lotto-Gewinn, der im Mai im Freistaat gefeiert wird.
Lottospieler aus Bayern knackt Doppeljackpot und gewinnt riesiges Vermögen
Frau geht mit Axt auf Einsatzkräfte los: Polizei gibt neue Details bekannt
Eine Frau bedrohte Beamte, die am Morgen zur Wohnung der Frau gekommen waren, mit einer Axt. Der anschließende SEK-Einsatz endete ohne Verletzte.
Frau geht mit Axt auf Einsatzkräfte los: Polizei gibt neue Details bekannt
Kleine Unachtsamkeit: 15-jähriger Mofa-Fahrer wird durch Luft geschleudert und stirbt
Ein schlimmer Unfall hat einen 15-Jährigen in der Oberpfalz das Leben gekostet. Der Junge war an einer Kreuzung zu unaufmerksam.
Kleine Unachtsamkeit: 15-jähriger Mofa-Fahrer wird durch Luft geschleudert und stirbt
Tragischer Unfall: Frau wird vom eigenen Auto überrollt und getötet
Eine Unachtsamkeit beim Parken ist einer Frau in Franken zum tödlichen Verhängnis geworden - sie wurde von ihrem eigenen Wagen überrollt.
Tragischer Unfall: Frau wird vom eigenen Auto überrollt und getötet

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.