+
In den kommenden Tagen sollen die Temperaturen wieder auf bis zu 15 Grad klettern.

Auf Eiseskälte folgt die milde Sonne

Nach Tief Emma: Ein Hauch von Frühling in Bayern

München - Auf sehr mildes Wetter und Sonnenschein können sich die Menschen in Bayern in den nächsten Tagen freuen.

„Ein leichter Hauch von Frühling“ ist vor allem in Südbayern zu erwarten, wie Volker Wünsche vom Deutschen Wetterdienst am Montag sagte. Dort soll es zur Wochenmitte bis zu 15 Grad warm werden.

Die zweite Wochenhälfte wird nach Angaben des Experten unbeständiger, stellenweise muss auch mit Regen gerechnet werden. Aber mit Temperaturen zwischen sieben und zwölf Grad bleibe es bis zum Wochenende für die Jahreszeit sehr mild. Selbst nachts sei nur noch vereinzelt mit leichtem Frost zu rechen.

Ob sich der kurze Winter bereits verabschiedet hat oder Schnee und Kälte noch einmal zurückkehren, sei nicht absehbar, sagte Wünsche. „Was noch kommt, ist völlig offen.“

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mit HIV infiziert: Frau will 110 000 Euro Schmerzensgeld
München - Von dem Mann, der sie mit dem HI-Virus angesteckt haben soll, fordert eine Klägerin hohes Schmerzensgeld. Heute beginnt der Prozess.
Mit HIV infiziert: Frau will 110 000 Euro Schmerzensgeld
Hier klaut ein Mann Kater Feli (8)
Affing - Ein unbekannter hat Anfang Dezember Familien-Kater Feli (8) vom Grundstück seiner Besitzer geklaut. Die wollen die Suche nach ihrem Tier nicht aufgeben. 
Hier klaut ein Mann Kater Feli (8)
Supermarkt verteilt Sekt an Jogginghosen-Träger
Schwabach - Prickelwasser für jeden Kunden, der in Jogginghose einkauft - das verspricht in Supermarkt im fränkischen Schwabach. Die PR-Aktion hat einen Internet-Hype …
Supermarkt verteilt Sekt an Jogginghosen-Träger
Fußgänger stirbt auf Autobahn in München
München- In der Nacht zum Mittwoch ist ein Fußgänger auf der A 9 tödlich verunglückt. 
Fußgänger stirbt auf Autobahn in München

Kommentare