+
Nach dem Überholen eines Lastwagens kam es zu einem schweren Unfall auf der A8.

Autobahn wurde komplett gesperrt

Nach Überholen von Lastwagen: Ein Toter und ein Schwerverletzter bei Unfall auf A8

Bei einem Unfall auf der Autobahn 8 in Schwaben ist ein Mann gestorben und ein weiterer schwer verletzt worden.

Burgau - Bei einem Unfall auf der Autobahn 8 in Schwaben ist ein Mann ums Leben gekommen, ein anderer lebensgefährlich verletzt worden. Der 57 Jahre alte Autofahrer war am Donnerstag bei Burgau (Landkreis Günzburg) von der mittleren auf die rechte Spur gewechselt und dabei aus noch ungeklärter Ursache auf einen Lastwagen aufgefahren, wie die Polizei mitteilte. Schließlich schleuderte das Auto gegen die Leitplanke. Der 57-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht. Sein 25 Jahre alter Beifahrer sei noch an Ort und Stelle an seinen Verletzungen gestorben. Der Lastwagenfahrer erlitt einen Schock.

Nach dem Unglück ereigneten sich noch zwei Folgeunfälle ohne Verletzte. Die Polizei sperrte die A8 für fast fünf Stunden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Reisebus verunglückt auf A9 - Sieben Verletzte
Ein Reisebus hatte auf der A 9 bei Langenbruck einen Unfall: Er kollidierte mit zwei Autos. Sieben Menschen wurden ins Krankenhaus gebracht.
Reisebus verunglückt auf A9 - Sieben Verletzte
Schwarzes Wochenende auf Bayerns Straßen: Vier Menschen verlieren ihr Leben
Am Wochenende kam es auf Bayerns Straßen zu mehreren Verkehrsunfällen. Dabei verloren vier Menschen ihr Leben, darunter ein erst 15 Jahre alter Mofafahrer.
Schwarzes Wochenende auf Bayerns Straßen: Vier Menschen verlieren ihr Leben
Landwirt von einer Tonne Getreide erdrückt
Von einem voluminösen Getreidesack ist ein Bauer im niederbayerischen Vilshofen erdrückt worden. Einsatzkräfte konnten den 52 Jahre alten Mann in seiner Scheune nur noch …
Landwirt von einer Tonne Getreide erdrückt
Sonne und 27 Grad! Traumwetter in Bayern - doch leider gibt es auch schlechte Nachrichten
Der Sommer kommt in den Pfingstferien wieder nach Bayern. Am Wochenende erreicht uns eine neue Wärme-Welle. Doch Regen ist leider schon in Sicht. Alle aktuellen Infos im …
Sonne und 27 Grad! Traumwetter in Bayern - doch leider gibt es auch schlechte Nachrichten

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.