+
So ein Emu sucht nach seinem Besitzer

Entlaufener Emu ärgert Polizei: Wem gehört er?

Vilshofen - Ein entlaufener Emu hat in Vilshofen im Kreis Passau die Polizei in Atem gehalten. Nachdem der Laufvogel endlich gefangen ist, fehlt nun vom Besitzer jede Spur.

Am Dienstag tauchte das Tier erstmals auf, bevor es in einem Maisfeld verschwand, wie die Polizei mitteilte. Am Tag darauf wurde es wieder auf der Straße gesichtet, die neben dem Feld verläuft.

Die schrägsten Tiere der Welt

Die schrägsten Tiere der Welt

“Da es unserer Streife nicht möglich war, den Emu einzufangen, haben wir den Vogelpark Irgenöd um Hilfe gebeten“, sagte Lothar Schenk von der Polizei in Vilshofen. Inzwischen ist der Emu von Mitarbeitern des Vogelparks eingefangen worden. Dort wartet er auf seinen Besitzer, von dem noch jede Spur fehlt.

Emus sind flugunfähige Vögel, die ursprünglich aus Australien stammen und 1,80 Meter groß werden können. Die bis zu 40 Kilogramm schweren Tiere laufen Spitzengeschwindigkeiten von etwa 50 Kilometern pro Stunde.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fiese Nummer: Bayernfan klaut kleinem Mädchen signiertes Trikot
Dieser dreiste Dieb hat zwar keinem Kind den Lolli geklaut, dafür aber einem 12-Jährigen Mädchen ein signiertes Trikot ihres Herzens-Vereins. Die Polizei sucht nach dem …
Fiese Nummer: Bayernfan klaut kleinem Mädchen signiertes Trikot
„Mein Wort ist hier Gesetz“: Der Fall des „Reichsbürgers“ Wolfgang P.
Verschwörungstheoretiker, Neonazi oder doch einfach nur Spinner? Was den „Reichsbürger“ ausmacht, lässt sich oft nicht so leicht sagen. Doch eines ist sicher: …
„Mein Wort ist hier Gesetz“: Der Fall des „Reichsbürgers“ Wolfgang P.
Über 30 Grad: Mega-Sommer-Wochenende rollt auf Bayern zu
Sonnige Zeiten in Bayern: Es steht ein sommerliches Wochenende bevor. Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) sorgt ein Hoch ab Freitag nahezu überall in Bayern …
Über 30 Grad: Mega-Sommer-Wochenende rollt auf Bayern zu
Opposition deckt auf: 630 Tonnen Kerosin über Bayern abgelassen
Immer wieder müssen Flugzeuge über Bayern Treibstoff ablassen, um in kritischen Situationen ihr Gewicht zu verringern. Die SPD kritisiert, dass es kaum Daten zu solchen …
Opposition deckt auf: 630 Tonnen Kerosin über Bayern abgelassen

Kommentare