Polizei über Malina-Gutachten: „Es gibt unterschiedliche Ergebnisse“

Polizei über Malina-Gutachten: „Es gibt unterschiedliche Ergebnisse“

Wagen hielt nur eine Stunde

Fahranfängerin schrottet Auto nach Zulassung

Neunburg vorm Wald - Nur eine Stunde nachdem sie es zugelassen hatte, hat eine Fahranfängerin ihr Auto zu Schrott gefahren.

Die 18-Jährige geriet am Dienstag nahe Neunburg vorm Wald (Landkreis Schwandorf) mit dem Wagen auf den unbefestigten Seitenstreifen. Sie steuerte nach Angaben der Polizei zurück auf die Fahrbahn und kam dabei ins Schleudern. Anschließend kam sie erneut von der Straße ab, durchbrach einen Zaun und prallte gegen ein Gartenhaus. Die Fahrerin und ihre 13-jährige Beifahrerin wurden leicht verletzt. Am Auto entstand Totalschaden in Höhe von 3.000 Euro, an Zaun und Gartenhaus von 8.000 Euro.

lby 

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Brand in Wohnhaus und Holzlager richtet 150.000 Euro Schaden an
Sulzbach-Rosenberg  - Im Landkreis Amberg-Sulzbach richtete ein Brand einen Schaden in Höhe von 150.000 Euro an. In Flammen stand ein Wohnhaus und ein Holzlager.
Brand in Wohnhaus und Holzlager richtet 150.000 Euro Schaden an
Fahranfänger betrunken am Steuer - Fußgängerin stirbt nach Unfall
Eisenheim - Die 20-jährige Fußgängerin erlag fünf Tage nach dem Unfall in einem Krankenhaus ihren schweren Verletzungen. Der 18-jährige Fahranfänger hatte 2,3 Promille …
Fahranfänger betrunken am Steuer - Fußgängerin stirbt nach Unfall
Fußgänger von Auto erfasst und getötet
Schweinfurt - Zu einem tragischen Unfall kam es am Freitagvormittag in Unterfranken. Ein Fußgänger wurde von einem Auto angefahren - der Mann erlag seinen Verletzungen.
Fußgänger von Auto erfasst und getötet
Pflegeheim-Betreiber muss sechs Jahre und zehn Monate in Haft
Hof - Wegen Steuerhinterziehung in einem besonders schwerem Fall wurde der Betreiber eines Pflegeheims zu sechs Jahren und zehn Monaten verurteilt.
Pflegeheim-Betreiber muss sechs Jahre und zehn Monate in Haft

Kommentare