Rätsel um nackte Frau im Sportheim

Traunreut - In einem Sportheim in Traunwalchen im Chiemgau ist am Sonntagmorgen eine nackte Frau aufgegriffen worden, die Rätsel aufgibt.

Am Sonntagmorgen fand die Betreiberin des Sportheims in Traunwalchen (Stadt Traunreut) die verstörte Frau in einer Kabine und alarmierte die Polizei.

Die Unbekannte wurde in Decken gehüllt und in ein Krankenhaus gebracht. 

Die Personalien konnten inzwischen ermittelt werden: Es handelt sich um eine Frau aus Nordbayern. Sie ist 41 Jahre alt.

Wie sie allerdings in die missliche Lage kam, ist bisher unklar.

tz

Die verrücktesten Geschichten aus aller Welt

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polar-Wetter mit Dauerfrost in Bayern: So gefährlich kann die Eiswoche werden
Der Dauerfrost bleibt Bayern treu: Die „russische Kältepeitsche“ bringt besonders am Wochenende und kommende Woche arktische Temperaturen in den Freistaat. Das kann …
Polar-Wetter mit Dauerfrost in Bayern: So gefährlich kann die Eiswoche werden
Zugriff in Bayern: Flüchtiger Vater-Mörder gefasst
Ein vor rund einer Woche aus einer psychiatrischen Klinik in Andernach (Rheinland-Pfalz) geflohener Mörder ist gefasst worden - in Bayern.
Zugriff in Bayern: Flüchtiger Vater-Mörder gefasst
Lawinen-Gefahr in den Alpen: Lage entspannt sich
Lawinen in Bayern und Tirol: Hier erfahren Sie alles zu Lawinenwarndienst, Gefahrenstufe und aktueller Lage in unserem Ticker.
Lawinen-Gefahr in den Alpen: Lage entspannt sich
Lokführer verhindert Kollision von zwei Zügen am Ammersee
In Utting fahren zwei mit Schülern besetzte Züge auf demselben Gleis ein – Grund wohl unachtsamer Fahrdienstleiter. Der Vorfall erinnert an das Unglück von Bad Aibling.
Lokführer verhindert Kollision von zwei Zügen am Ammersee

Kommentare