1. Startseite
  2. Bayern

Nagelsmann rechnet schon bald mit Neuer

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Neuer nimmt nach Knie-Operation Lauftraining auf
Manuel Neuer klatscht in die Hände. © Swen Pförtner/dpa

Trainer Julian Nagelsmann ist zuversichtlich, dass Kapitän Manuel Neuer nach einem operativen Eingriff am rechten Knie schon bald ein Comeback im Tor des FC Bayern geben kann. „Bei Manu ist es sehr erfreulich, es gibt keine großen Reaktionen im Knie“, berichtete Nagelsmann am Freitag. „Ich bin sehr guter Dinge, dass wir schnellstmöglich wieder auf ihn zurückgreifen können.“

München - Neuer war nach dem 3:2 gegen RB Leipzig vor drei Wochen am Meniskus operiert worden. Der 35 Jahre alte Nationaltorhüter befindet sich im Aufbautraining.

Auch beim schon längere Zeit von Knieproblemen geplagten Nationalspieler Leon Goretzka scheint es aufwärts zu gehen. „Er bewegt sich wieder schneller. Ich freue mich für ihn, es gibt Schritte in die richtige Richtung“, sagte Nagelsmann. Goretzka kann inzwischen wieder leichte Übungen mit Ball absolvieren.

Trotzdem mochte Nagelsmann am Freitag „keine Prognose“ für ein Comeback des Mittelfeldspielers im WM-Jahr abgeben. „Wir vermissen ihn als Typ und fußballerisch. Wir freuen uns, dass er deutlich höhere Frequenzen auf dem Trainingsplatz hat.“ Goretzka hat zuletzt beim Sieg der Bayern Anfang Dezember in Dortmund gespielt. dpa

Auch interessant

Kommentare