In Tasche gelangt

Mann greift Mädchen an - die reagieren genau richtig

Ein junger Mann ist mit einer Attacke auf zwei Jugendliche gescheitert. Die Schülerinnen schlagen den Angreifer in die Flucht.

Naila - Mit lauten Hilfeschreien haben zwei Mädchen einen Angreifer in Oberfranken in die Flucht geschlagen. Die 12 und 13 Jahre alten Schülerinnen waren am Freitagnachmittag in Naila (Landkreis Hof) unterwegs, als sie der Unbekannte angriff und in ihre Taschen langte, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Eines der Mädchen stieß er dabei zu Boden, das andere hielt er fest. Weil beide laut schrien und sich wehrten, ließ der etwa 20 Jahre alte und rund 1,70 Meter große Mann von den beiden ab und flüchtete.

Lesen Sie auch: Rettungsassistent hat Bitte an Radfahrer - dieser schlägt brutal zu

dpa

Rubriklistenbild: © Symbolbild / dpa / Rainer Jensen

Meistgelesene Artikel

Ganzes Dorf in Bayern terrorisiert: Täter haben gestanden - das Motiv schockt
Seit dem Sommer terrorisiert ein Unbekannter ein Dorf in Bayern. Die Einwohner lebten in Angst. Jetzt ist klar, wer hinter den Taten steckt.
Ganzes Dorf in Bayern terrorisiert: Täter haben gestanden - das Motiv schockt
Extrem-Winter in Bayern: Zweistellige Minusgrade - Kommt jetzt der Kälte-Hammer?
Nach dem Schnee-Chaos in Bayern könnte es in den nächsten Tagen neue Probleme geben. Dauerfrost ist vorhergesagt. Kommt der Kälte-Hammer?
Extrem-Winter in Bayern: Zweistellige Minusgrade - Kommt jetzt der Kälte-Hammer?
Nach Sturz aus Tutzinger Hütte gelähmt: Sind DAV und Wirt schuld?
Eine Tour auf die Benediktenwand endete tragisch für einen Bergsteiger. Er stürzte in der Tutzinger Hütte von einer Plattform und sitzt seitdem im Rollstuhl. Nun fordert …
Nach Sturz aus Tutzinger Hütte gelähmt: Sind DAV und Wirt schuld?
Frau rammt Lebensgefährten Messer in den Bauch – und flüchtet
Ein Streit ist in Mering schrecklich eskaliert: Eine Frau rammte dabei ihrem Partner ein Messer in den Bauch. 
Frau rammt Lebensgefährten Messer in den Bauch – und flüchtet

Kommentare