Ohne Helm gefahren

Mann stirbt bei Sturz mit Moped 

Ein Mopedfahrer ist bei Naila im Landkreis Hof mit dem Moped gestürzt. Der Mann starb an seinen schweren Verletzungen.

Naila - Ein 52-jähriger Mopedfahrer ist bei einem Sturz in der Nähe von Naila (Kreis Hof) ums Leben gekommen. 

Der Mann bremste am Sonntagabend aus zunächst ungeklärter Ursache auf der Höhe eines Wildgeheges stark ab und fiel hin, wie die Polizei mitteilte. 

Er trug keinen Schutzhelm und erlag seinen schweren Schädelverletzungen noch an der Unfallstelle.

Lesen Sie auch bei tz.de*: Auf dem Schulweg: 16-Jähriger stürzt mit Motorrad - und stirbt

dpa

*tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Rubriklistenbild: © dpa / Patrick Seeger /Symbolbild

Meistgelesene Artikel

Schluss mit Bairisch: Darf man seinem Partner den Dialekt verbieten?
Niemand würde sich den eigenen Dialekt verbieten lassen: Das zeigt: Für unser Identitätsgefühl sind wir bereit, zu kämpfen. Das schürt auch Konflikte. Ein Kommentar von …
Schluss mit Bairisch: Darf man seinem Partner den Dialekt verbieten?
Busse kollidieren: Polizei äußert sich zur Unfallursache
In der Nähe von Fürth kollidierten zwei Busse. Zwölf Menschen wurden schwer verletzt, darunter mehrere Schüler. Jetzt äußert sich die Polizei zur Unfallursache.
Busse kollidieren: Polizei äußert sich zur Unfallursache
Putzfrau im Diebes-Rausch: Sie stiehlt mehr als 400.000 Euro
Eine Putzfrau ging in Starnberg auf großangelegten Raubzug: Sie plünderte Bargeld und Wertgegenstände aus den Häusern ihrer Opfer. Schaden: mehr als 400.000 Euro.
Putzfrau im Diebes-Rausch: Sie stiehlt mehr als 400.000 Euro
Bestatter kracht mit Wagen in Gegenverkehr, kollidiert mit mehreren Autos – und stirbt
Auf der B20 nahe Marktl am Inn hat sich am Dienstagabend ein schwerer Unfall ereignet. Ein Bestatter war mit seinem Wagen auf die Gegenfahrbahn geraten - und hatte …
Bestatter kracht mit Wagen in Gegenverkehr, kollidiert mit mehreren Autos – und stirbt

Kommentare