+
Faschingstreiben auf der Firstalm am Spitzing.

Von Musik hören bis selbst sporteln

Für Narren und Nicht-Narren: Tipps fürs Wochenende

München - Was kann man am kommenden Wochenende unternehmen? Selbst sporteln oder zujubeln? Vielleicht mal ins Museum? Wir geben Ihnen jeden Freitag Tipps –  auch Faschingsmuffeln.

Hörvergnügen:

Archaisch, ungewöhnlich und intensiv präsentieren „Die Abenteurer“, Mulo Francel, Phillip Sterzer und Andreas Binder, am Samstag ihre „Musica della Strada“ im Hollerhaus in Irschenhausen bei Icking (Kreis Bad Tölz-Wolfratshausen). Beginn: 20 Uhr. Zirkuskapelle oder neapolitanische Serenadenspieler, balkanische Hochzeits-Combo oder kammermusikalisches Holzbläser-Ensemble, apulische Straßenband oder klangbesessene Jazzlyriker – ein bisschen von allem hat diese Musik. Mulo Francel sorgt als Saxophonist von „Quadro Nuevo“ für Furore. Karten unter 08178/4408.

Ski-Weltcup, 2.  Teil:

In Garmisch rasen diesmal die Damen die steile Kandahar runter. Am Samstag gibt es die Damen-Abfahrt (11.30 Uhr), am Sonntag den Damen-Super-G (11 Uhr). Karten ab 21 Euro (ermäßigt ab 10,50 Euro) an der Tageskasse oder unter www.skiweltcup-garmisch.com.

Theater:

Unser Tipp: „SommernachtsALBtraum“, das ist das Stück der ursprünglich-bayerischen Münchner Volkssängerbühne, am Samstag ab 20 Uhr im Kubiz Unterhaching (Kreis München).

Heißluftballons:

In Tegernsee ist auch an diesem Wochenende Montgolfiade. Bei gutem Wetter gehen Ballone in die Luft, für Samstag sieht’s gut aus. Und das Beste: Es kostet keinen Eintritt.

Narren auf der Piste:

Große Tradition hat der Skifasching auf der Firstalm beim Spitzingsee. Am Faschingssonntag gibt es wieder einen Nostalgie-Ski-Fasching mit Parallel-Riesenslalom. Die Einteilung der verschiedenen Klassen richtet sich nach dem Alter der Ski.

Buntes Treiben auf der Piste gibt es am Rosenmontag auch am Wendelstein, am Faschingsdienstag am Sudelfeld und auf dem Brauneck, zum Teil mit ermäßigten Tickets.

Einen Überblick über alle Veranstaltungen gibt es hier.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Leichtflugzeug bohrt sich beim Landen in Acker
Bei einer harten Bruchlandung in Unterfranken sind der Pilot und ein Fluglehrer eines Leichtflugzeuges leicht verletzt worden. Die Ursache für den Unfall ist noch unklar.
Leichtflugzeug bohrt sich beim Landen in Acker
Asylbewerber vor Disko zusammengeschlagen - Zeugen lachen
Ungeheuerlicher Vorgang vor dem Eingang einer Diskothek in Rosenheim: Dort verprügelten mehrere in Tracht gekleidete Menschen einen Asylbewerber - anwesende Zeugen …
Asylbewerber vor Disko zusammengeschlagen - Zeugen lachen
Ein Toter und ein Schwerverletzter beim Baumfällen
Beim Fällen eines Baumes ist im Allgäu ein schlimmer Unfall passiert. Ein 79-Jähriger ist getötet und ein 52-Jähriger schwer verletzt worden.
Ein Toter und ein Schwerverletzter beim Baumfällen
Arbeiter stirbt bei Bohrarbeiten an der A3
Bei einem Arbeitsunfall auf der Autobahn 3 in der Oberpfalz ist am Sonntag ein Arbeiter einer Spezialfirma von einem Bohrgestänge am Kopf getroffen worden und gestorben.
Arbeiter stirbt bei Bohrarbeiten an der A3

Kommentare