Mann sticht mehrere Menschen in Finnland nieder

Mann sticht mehrere Menschen in Finnland nieder

Großraum Regensburg

Nazi-Anschlagsserie? Elftes Auto in Flammen

Regensburg - Mitten in der Nacht zum Samstag steht ein Auto samt Carport in Barbing (Kreis Regensburg ) plötzlich in Flammen - die Polizei davon aus, dass es sich um den elften Fall einer Anschlagsserie handelt.

Wie ein Polizeisprecher mitteilte, hörte eine Nachbarin kurz nach Mitternacht einen lauten Knall, sah das Feuer und rief die Feuerwehr. Als die eintraf, waren Wagen und Carport komplett ausgebrannt. Die Ermittler gehen davon aus, dass der Brand vorsätzlich gelegt wurde und zu einer Serie von Brandstiftungen im Großraum Regensburg zählt.

Seit Mitte Januar sind nach Polizeiangaben mittlerweile elf Autos in Flammen aufgegangen. Die Ermittler schließen einen rechtsradikalen Hintergrund nicht aus, da unter den ausgebrannten Autos der Wagen eines jüdischen Lokalbesitzers ist, der sich wie viele andere Regensburger Gastwirte in einer Initiative gegen Neonazis engagiert.

lby

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kokainfund nach Ruhestörung
Eigentlich sollte die Polizei wegen einer Ruhestörung kommen. Nachdem sie dort einen verdächtigen Gegenstand bemerkten, wurde daraus eine Hausdurchsuchung. 
Kokainfund nach Ruhestörung
Mann verschanzt sich: Großeinsatz in Nürnberg
In Nürnberg hat die Polizei in einem Großeinsatz einen Teil des Wohngebiets Langwasser abgeriegelt. Offenbar hat sich dort ein Mann verschanzt, es sollen Schüsse …
Mann verschanzt sich: Großeinsatz in Nürnberg
Merkwürdiges Versteck für Marihuana-Plantage 
Marihuana-Anbauer überlegen sich für gewöhnlich gute Verstecke für ihre Pflänzchen. In Augsburg war ein Unbekannter besonders kreativ. 
Merkwürdiges Versteck für Marihuana-Plantage 
Polizist rettet Mann aus dem Main
Der Polizist reagierte auf die Hilferufe des Rentners und sprang samt Uniform in den Main, um den 96 Jahre alten Mann aus dem Fluss zu retten. 
Polizist rettet Mann aus dem Main

Kommentare