Petition für die Katz

Katzensteuer: Mann scheitert im Landtag

München - Ein Mann aus Neustadt forderte die Einführung einer Katzensteuer - der Landtag lehnte ab. Die Begründung des Neustädters? Mehr als skurril. 

Der Ruf nach einer Katzensteuer hat im Landtag keine Befürworter gefunden. Die vier Fraktionen erklärten am Mittwoch die Petition eines Bürgers aus Neustadt an der Aisch für erledigt, der die Einführung einer Katzensteuer fordert. „Die Begründung ist die, dass die Katzen die Vögel in seinem Garten wegfressen“, berichtete der SPD-Abgeordnete Klaus Adelt. Außerdem beklage der Petent, dass Katzenkot Kinderspielplätze verschmutzt. „Er verweist außerdem auf Australien, wo das Abschießen von Katzen erlaubt ist.“

Der SPD-Politiker verwies darauf, dass die bayerischen Kommunen sowieso eine Katzensteuer erheben könnten, wenn sie das wollen. „Das widerspricht keinem höheren Recht“, sagte Adelt. Aber praktikabel wäre das nach Einschätzung des Abgeordneten nicht: „Viel Spaß dem Bürgermeister, der versucht, eine Katzensteuer einzuführen“, sagte Adelt dazu. Die anderen Fraktionen sind der gleichen Meinung, so dass die Petition einvernehmlich abgehakt wurde.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bayern droht rasanter Temperatursturz - wann es richtig bergab geht
Noch ist es April - aber wettermäßig standen in Bayern die Zeichen schon auf Sommer. Mit der Herrlichkeit dürfte es jedoch demnächst vorbei sein.
Bayern droht rasanter Temperatursturz - wann es richtig bergab geht
Auto-Innenraum mit Hochdruckreiniger gesäubert: Jetzt ein Fall für die Polizei
Ein junger Mann macht vor, wie die Innenreinigung eines Autos zum Werkstatt-Fall wird. Nun hat der Vorfall ein Nachspiel.
Auto-Innenraum mit Hochdruckreiniger gesäubert: Jetzt ein Fall für die Polizei
Bayerischer Tourengeher stürzt 100 Meter tief - schwer verletzt
Im Zillertal hat sich ein Skitourengeher aus Erlangen am Sonntag bei einem 100-Meter-Sturz schwer verletzt. Der 38-Jährige war ohne Skier an einem Grat ausgerutscht.
Bayerischer Tourengeher stürzt 100 Meter tief - schwer verletzt
Tödliches Überholmanöver: Zwei Motorräder prallen frontal auf Auto
Ein Überholmanöver zweier Motorradfahrer endetet tragisch. Beim Frontalzusammenstoß mit einem Auto kam einer der beiden ums Leben.
Tödliches Überholmanöver: Zwei Motorräder prallen frontal auf Auto

Kommentare