Dümmer als die Polizei erlaubt

Im Drogenrausch aufs Polizeirevier

Neu-Ulm - Dümmer als die Polizei erlaubt: Ein 31-Jähriger ist im Drogenrausch auf der Polizeiinspektion Neu-Ulm erschienen, um seinen sichergestellten Autoschlüssel abzuholen. Der wurde ihm am Vortag abgenommen - weil er auf Drogen war.

Ein 31-Jähriger ist im Drogenrausch auf der Polizeiinspektion Neu-Ulm erschienen, um seinen sichergestellten Autoschlüssel abzuholen. Dieser war ihm am Tag zuvor wegen einer Autofahrt unter Drogeneinfluss abgenommen worden.

Der Beamte bemerkte am Donnerstag allerdings rasch, dass der Mann erneut erheblich unter Drogen stand. Wie sich herausstellte, war der 31-Jährige mit Hilfe eines Zweitschlüssels mit dem Auto zur Wache gefahren. Jetzt wurde auch dieser Schlüssel sichergestellt, wie die Polizei am Freitag mitteilte.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Achtung, Wintersportler: Lawinengefahr in Bayerns Alpen steigt wieder
Lawinen sind der Alptraum für Wintersportler. In unserem Ticker sagen wir Ihnen, wie sich die Lage an den bayerischen Ausflugszielen aktuell darstellt.
Achtung, Wintersportler: Lawinengefahr in Bayerns Alpen steigt wieder
Lkw-Fahrer gerät auf Gegenfahrbahn - Frau (34) stirbt bei Schrobenhausen
Am Samstagmorgen gab es einen weiteren schlimmen Unfall in Oberbayern. Eine Frau starb dabei.
Lkw-Fahrer gerät auf Gegenfahrbahn - Frau (34) stirbt bei Schrobenhausen
Neun Verletzte bei Unfall eines Reisebusses
Bei einem Unfall eines Reisebusses mit Schülern an Bord sind am Freitag auf der Autobahn 7 bei Dinkelsbühl (Landkreis Ansbach) neun Menschen leicht verletzt worden.
Neun Verletzte bei Unfall eines Reisebusses
Stadionverbot missachtet - Knast! Dabei forderte sogar die Staatsanwältin Freispruch
Ein Fan von Regionalligist Wacker Burghausen muss für ein Jahr ins Gefängnis - ohne Bewährung. Der Richter blieb knallhart!
Stadionverbot missachtet - Knast! Dabei forderte sogar die Staatsanwältin Freispruch

Kommentare