+
Weil die Polizei den Mann mit der Schusswaffe suchte, wurde sogar ein Hubschrauber eingesetzt.

Sogar Hubschrauber eingesetzt

Mann beschuldigt Nachbarn offenbar zu Unrecht und löst damit Großeinsatz aus

Er soll seinen Nachbarn mit einer Schusswaffe bedroht haben: In Neu-Ulm hat die Polizei auch mit einem Hubschrauber nach einem 44-Jährigen gesucht.

Neu-Ulm - Die Großfahndung blieb ohne Erfolg, zwei Stunden später tauchte der Gesuchte nach Polizeiangaben aber selbst auf der Wache auf. Er wollte sich am Donnerstag über einen anderen Vorfall mit besagtem Nachbarn erkundigen. Die beiden hatten sich einen Tag zuvor bei einem Streit gegenseitig verletzt. 

Der 56 Jahre alte Nachbar alarmierte am nächsten Tag wegen der mutmaßlichen Bedrohung die Polizei. Bei der Durchsuchung des Autos und der Wohnung des 44-Jährigen wurde keine Schusswaffe gefunden.

In Niederbayern musste die Polizei in einem ganz anderen Fall ermitteln: Eine Gruppe Party-Gäste wollte den Tod eines 49-jährigen Polen als Unfall tarnen.

dpa

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Messerstecherei in Nürnberg: Jugendlicher nach Attacke in Lebensgefahr
Ein 15-Jähriger ist bei einem Streit in Nürnberg durch Messerstiche lebensgefährlich verletzt worden.
Messerstecherei in Nürnberg: Jugendlicher nach Attacke in Lebensgefahr
Bayer verliert auf Tiroler Berg das Gleichgewicht - er stürzt in den Tod
In den Tiroler Alpen ist ein Augsburger tödlich verunglückt. Der erfahrene Bergsteiger verlor wohl das Gleichgewicht und stürzte ab. 
Bayer verliert auf Tiroler Berg das Gleichgewicht - er stürzt in den Tod
Mann flüchtet vor der Polizei - er überlebt es nicht
Er gab Gas und bezahlte seine waghalsige Flucht mit dem Leben. Ein 51-jähriger Autofahrer konnte am Samstag nicht mehr gerettet werden.
Mann flüchtet vor der Polizei - er überlebt es nicht
Gutes Zureden und Kraft: Pferd aus misslicher Lage befreit
Bis zum Hals steckte ein Pferd in Gaimersheim (Landkreis Eichstätt) im Sumpf fest. Die Rettung des Tiers gestaltete sich nicht einfach.
Gutes Zureden und Kraft: Pferd aus misslicher Lage befreit

Kommentare