+
Generalaudienz auf dem Petersplatz in Rom: Christine Neubauer spricht mit Papst Benedikt XVI. und übergibt ihm eine DVD mit dem ARD-Zweiteiler über Schwester Pascalina, der ersten mächtigen Frau im Vatikan unter Papst Pius XII.

Neubauer beim Papst: "Ich hatte zittrige Knie"

Rom - Aufgeregt und mit weichen Knien ist Schauspielerin Christine Neubauer auf dem Petersplatz Papst Benedikt XVI. begegnet: Es sei ein unglaubliches Erlebnis und eine große Ehre für sie gewesen.

Der Anlass: Die 48-Jährige spielt in ihrem aktuellen TV-Film die Rolle der Schwester Pascalina, der ersten mächtigen Frau im Vatikan unter Papst Pius XII.

Bei der Generalaudienz am Mittwoch durfte Neubauer nach eigenen Worten länger mit dem Papst sprechen als alle anderen. "Ich hatte wirklich zittrige und weiche Knie, bis ich mich erinnert habe, dass ich in der Rolle der Pascalina lange gelernt habe, wie man sich verhält", beschrieb sie ihre Emotionen bei dem Treffen mit dem Heiligen Vater. Die 48-Jährige übergab Benedikt eine DVD mit dem ARD-Zweiteiler über Pascalina, "Gottes mächtige Dienerin", der am 22. und 23. April ausgestrahlt wird.

Auch ihre Produzentin Regina Ziegler sieht das Interesse des Kirchenoberhauptes an dem Film als große Ehre: "Was für eine Produzentin in weltlicher Hinsicht der Oscar ist, das ist in geistlicher Hinsicht eine Audienz beim Papst. Das sind zwei der größten Auszeichnungen, die einem im Leben widerfahren können".

Vielleicht erhalten Christine Neubauer und Remo Girone, der Papst Pius XII. spielt, für den Zweiteiler bald auch weltliche Anerkennung: Die beiden wurden für ihre Leistung in "Gottes mächtige Dienerin" für die "Goldene Nymphe" des Monte-Carlo-Television Festivals 2011 nominiert.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Knapp den Jackpot verpasst: Darum kann sich ein Bayer trotzdem freuen
Knapp daneben lag ein Lottospieler aus Bayern beim Eurojackpot. Den Gewinn von 90 Millionen Euro hat er zwar verpasst, trotzdem kann er sich freuen.
Knapp den Jackpot verpasst: Darum kann sich ein Bayer trotzdem freuen
Kleinbus überschlägt sich: Mann wird tödlich verletzt
Ein vollbesetzter Kleinbus kam bei Schondra von der Straße ab und überschlug sich. Mehrere Personen wurden schwer verletzt, ein 28-Jähriger starb.
Kleinbus überschlägt sich: Mann wird tödlich verletzt
In 80 Tagen mit der Vespa um die Welt
Der Allgäuer Markus Mayer will um die Welt fahren - auf seiner Vespa.
In 80 Tagen mit der Vespa um die Welt
Bitter: Hitze kommt zu Siebenschläfer zurück ins Land - aber in Bayern Sommer vorerst abgesagt
Von Sommer keine Spur: Das Wetter meint es derzeit nicht gut mit den Bayern. Am Wochenende muss sich der Freistaat auf frostige WM-Spiele einstellen.
Bitter: Hitze kommt zu Siebenschläfer zurück ins Land - aber in Bayern Sommer vorerst abgesagt

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.