Beziehungsstreit eskaliert

31-Jähriger will Bekannten seiner Ex überfahren

  • schließen

Neuburg - Unfassbare Tat eines 31-jährigen Tschechen in Neuburg: Im Streit schlägt der Mann erst seine Ex und einen Bekannten - und will ihn dann überfahren.

Im Hof eines Gasthofes in Neuburg eskaliert der Streit zwischen einer Tschechin und ihrem 31-jährigem Ex-Freund sowie einem Neuburger am Montag gegen 17 Uhr komplett. Mit einem Faustschlag ins Gesicht knockt der Mann zuerst seine Ex aus. Danach wirft er deren Bekannten zu Boden und tritt noch weiter auf ihn ein.

Dann geschieht das Unfassbar: Der Tscheche setzt sich in sein Auto und steuert auf den wehrlosen Neuburger, der noch immer am Boden kauert, zu. Erst im letzten Moment zieht die Tschechin ihren Bekannten weg und verhindert Schlimmstes. Das Opfer und die Frau werden bei der Attacke des Mannes leicht verletzt. Die Polizei schnappt den Täter, der sich aus dem Staub gemacht hatte, wenig später im Rahmen einer Blitz-Fahndung. Den Tschechen erwartet jetzt ein Verfahren wegen versuchten Totschlags. Bei der Vernehmung machte der Mann übrigens keine Angaben zu seiner Tat.

am

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die große Trauer um die Traunreuter Opfer
Der in der Traunreuter Kneipe Hex-Hex erschossene Familienvater Erwin H. wurde am Dienstag beerdigt. In einer Kneipe wird es am Freitag ein Benefiz-Dartturnier für seine …
Die große Trauer um die Traunreuter Opfer
Polizei fasst Rauschgiftbande
Die Rauschgiftfahnder hatten Hinweise auf einen 28-jährigen Drogendealer aus der Region Coburg, der am Sonntag Crystal aus Tschechien nach Bayern bringen wollte. Bei …
Polizei fasst Rauschgiftbande
Laster drückt 62-Jährigen gegen Wand - schwer verletzt
Ein 40-Tonner rollte auf einem Betriebshof von alleine los und drückte einen 62-Jährigen gegen eine Wand. Er sah den LKW nicht kommen. 
Laster drückt 62-Jährigen gegen Wand - schwer verletzt
Nach Tschernobyl: So verseucht sind unsere Pilze noch
Auch mehr als drei Jahrzehnte nach der Reaktorkatastrophe von Tschernobyl sind einige Pilzarten in Bayerns Wäldern noch immer stark radioaktiv verseucht. Einige Regionen …
Nach Tschernobyl: So verseucht sind unsere Pilze noch

Kommentare