+
Die neue fränkische Weinkönigin: Sabine Ziegler

Neue Fränkische Weinkönigin gekrönt

Würzburg - Sie soll den Frankenwein in aller Welt repräsentieren: die neue Fränkische Weinkönigin heißt Sabine Ziegler. Sie setzte sich gegen drei andere Bewerberinnen durch.

Sabine Ziegler aus Güntersleben (Landkreis Würzburg) ist die neue Fränkische Weinkönigin. Eine mit etwa 120 Vertretern aus Politik und Gesellschaft besetzte Jury wählte die 23-Jährige am Donnerstag in Würzburg zur neuen Botschafterin des Frankenweins. “Ich bin überglücklich. Ich will auch meinen Teil dazu beitragen, den Frankenwein noch weiter nach vorne zu bringen“, sagte Ziegler nach ihrer Krönung.

Bei der spannenden Wahl im Congress Centrum konnte sich die Studentin im ersten Wahlgang mit der absoluten Mehrheit der Stimmen gegen drei andere Bewerberinnen durchsetzen. In den kommenden zwölf Monaten wird sie den fränkischen Wein im In- und Ausland repräsentieren. Das Amt ist stressig: Bis zu 400 Termine stehen in der Regel an, um Silvaner, Domina und Co. zu bewerben.

Ziegler, die in einem langen, weinroten Abendkleid gekommen war, ist die 56. Fränkische Weinkönigin. Bei der mehrstündigen Wahlveranstaltung mussten die Kandidatinnen knifflige Fragen der Jury beantworten. Die Vertreter aus Weinbau, Wirtschaft, Politik und Medien beurteilten aber auch den Charme der Bewerberinnen und deren Schlagfertigkeit. Mitmachen durften nur junge, unverheiratete Frauen, die aus Winzerfamilien stammen oder eine Berufsausbildung zum Beispiel als Winzermeisterin vorweisen können.

Die 23-Jährige löst die bisherige Weinkönigin Melanie Unsleber ab, die mit Ovationen verabschiedet wurde. Sie wird noch bis Ende September als Deutsche Weinprinzessin im Amt bleiben.

Das Spektakel um Wein und schöne Frauen ist in Franken ein wichtiges Ereignis, für das neben zahlreichen Landräten und Bürgermeistern auch Bundes- und Landespolitiker gerne einen freien Tag im Terminkalender finden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Biotonnen sind “a Glump“: Bürger haben keine Lust auf Bastelkurse vom Landratsamt 
Im Landkreis Augsburg beschweren sich etliche Bürger über Risse in ihren Mülltonnen. Der Landkreis wollte daher nun Bastelkurse anbieten. Nicht mit uns, sagen die Bürger.
Biotonnen sind “a Glump“: Bürger haben keine Lust auf Bastelkurse vom Landratsamt 
Eine Bluttat in besten Kreisen: Eliteschüler tötet eigene Mutter
Uli W. hat eingeräumt, seine Mutter Ute (53) umgebracht zu haben. Ein Richter hat am Freitag Haftbefehl erlassen, der 20-Jährige sitzt jetzt in U-Haft.
Eine Bluttat in besten Kreisen: Eliteschüler tötet eigene Mutter
Nach Mord an Mutter: Polizei nimmt auch den Freund des Sohnes fest
Mit enormen Aufwand setzt die Polizei die Puzzlestücke im Fall der getöteten Mutter aus Altenmarkt zusammen. Nachdem die Beamten bereits den Sohn verhaftet haben, nahmen …
Nach Mord an Mutter: Polizei nimmt auch den Freund des Sohnes fest
Mehr Polizeikontrollen bei umstrittenem Flüchtlingszentrum Manching
Das Asylbewerberzentrum in einer Ex-Kaserne im oberbayerischen Manching war schon immer umstritten. Nun will die Polizei dort mehr kontrollieren, weil die Zahl der von …
Mehr Polizeikontrollen bei umstrittenem Flüchtlingszentrum Manching

Kommentare