+
Die neue fränkische Weinkönigin: Sabine Ziegler

Neue Fränkische Weinkönigin gekrönt

Würzburg - Sie soll den Frankenwein in aller Welt repräsentieren: die neue Fränkische Weinkönigin heißt Sabine Ziegler. Sie setzte sich gegen drei andere Bewerberinnen durch.

Sabine Ziegler aus Güntersleben (Landkreis Würzburg) ist die neue Fränkische Weinkönigin. Eine mit etwa 120 Vertretern aus Politik und Gesellschaft besetzte Jury wählte die 23-Jährige am Donnerstag in Würzburg zur neuen Botschafterin des Frankenweins. “Ich bin überglücklich. Ich will auch meinen Teil dazu beitragen, den Frankenwein noch weiter nach vorne zu bringen“, sagte Ziegler nach ihrer Krönung.

Bei der spannenden Wahl im Congress Centrum konnte sich die Studentin im ersten Wahlgang mit der absoluten Mehrheit der Stimmen gegen drei andere Bewerberinnen durchsetzen. In den kommenden zwölf Monaten wird sie den fränkischen Wein im In- und Ausland repräsentieren. Das Amt ist stressig: Bis zu 400 Termine stehen in der Regel an, um Silvaner, Domina und Co. zu bewerben.

Ziegler, die in einem langen, weinroten Abendkleid gekommen war, ist die 56. Fränkische Weinkönigin. Bei der mehrstündigen Wahlveranstaltung mussten die Kandidatinnen knifflige Fragen der Jury beantworten. Die Vertreter aus Weinbau, Wirtschaft, Politik und Medien beurteilten aber auch den Charme der Bewerberinnen und deren Schlagfertigkeit. Mitmachen durften nur junge, unverheiratete Frauen, die aus Winzerfamilien stammen oder eine Berufsausbildung zum Beispiel als Winzermeisterin vorweisen können.

Die 23-Jährige löst die bisherige Weinkönigin Melanie Unsleber ab, die mit Ovationen verabschiedet wurde. Sie wird noch bis Ende September als Deutsche Weinprinzessin im Amt bleiben.

Das Spektakel um Wein und schöne Frauen ist in Franken ein wichtiges Ereignis, für das neben zahlreichen Landräten und Bürgermeistern auch Bundes- und Landespolitiker gerne einen freien Tag im Terminkalender finden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mann findet große Geldsumme und reagiert sehr edelmütig
Biessenhofen - Von wegen, das Geld legt nicht auf der Straße: Ein 57-Jähriger hat bei einem Bahnübergang im schwäbischen Biessenhofen einen satten Geldbetrag gefunden. …
Mann findet große Geldsumme und reagiert sehr edelmütig
Sattelzug kippt um und verursacht hohen Schaden
Auf der A7 verursachte ein Sattelzug einen Unfall mit hohem Sachschaden. Dem Fahrer wurde nicht grundlos der Führerschein entzogen.
Sattelzug kippt um und verursacht hohen Schaden
Drogenkurier mit fünf Kilogramm Amphetamin erwischt
Eine Verkehrskontrolle beim Autobahnkreuz Nürnberg wurde einem ungarischen Drogenkurier zum Verhängnis. Seine Ware wird er wohl nicht mehr transportieren können.
Drogenkurier mit fünf Kilogramm Amphetamin erwischt
Hund fällt in Kanal: Passant packt beherzt zu
Die Feuerwehr wird in Augsburg alarmiert, um einen Hund aus einem betonierten Bachbett zu retten. Als sie ankommt, gibt es eine Überraschung. 
Hund fällt in Kanal: Passant packt beherzt zu

Kommentare