Kurz nach dem Start

Gleitschirmflieger stürzt in Baumkrone

Ein Gleitschirmflieger ist in Neumarkt in der Oberpfalz zehn Meter tief in eine Baumkrone gestürzt. Er war gerade gestartet, da überraschte ihn eine heftige Windböe.

Neumarkt - Wie die Polizei am Montag mitteilte, war der 53-Jährige am Sonntag just gestartet, als ihn eine Windböe erwischte. Sein Gleitschirm klappte daraufhin auf ein Drittel seiner Größe zusammen. Nach dem Absturz verfing der Neumarkter sich auf einer Höhe von sieben bis acht Metern in den Ästen eines Baumes. Von dort wurde der Mann von der Feuerwehr und einem Höhenrettungsteam unverletzt gerettet.

dpa/lby

Rubriklistenbild: © pixabay

Meistgelesene Artikel

Dächer abgedeckt, Bäume entwurzelt: Unwetter wütet in Franken - einen Markt traf es besonders
Am Sonntag hat über großen Teilen Bayern das Sturmtief „Fabienne“ gewütet. Besonders heftig traf es Franken - und dort einen bestimmten Markt.
Dächer abgedeckt, Bäume entwurzelt: Unwetter wütet in Franken - einen Markt traf es besonders
Orkan fegt über Bayern - Wetterdienst gibt Unwetterwarnung raus
Hier erfahren Sie, wie sich das Wetter in Bayern entwickelt. Im Ticker informieren wir über Warnungen, Aussichten und Prognosen.
Orkan fegt über Bayern - Wetterdienst gibt Unwetterwarnung raus
Großbrand verursacht enormen Schaden in Ankerzentrum für Asylbewerber - Polizei ermittelt
Am Samstag gab es in einem sogenanntem Ankerzentrum für Asylbewerber in Bamberg ein Feuer. Nun ermittelt die Polizei, wieso der Brand ausbrach.
Großbrand verursacht enormen Schaden in Ankerzentrum für Asylbewerber - Polizei ermittelt
Wildschwein rennt auf die Bundesstraße - heftiger Unfall mit Motorradfahrer
Zu einem schweren Unfall kam es am späten Samstagabend im Landkreis Hof. Ein Biker erfasste ein Wildschwein. 
Wildschwein rennt auf die Bundesstraße - heftiger Unfall mit Motorradfahrer

Kommentare