400.000 Euro Sachschaden

Neun Brände in einer Nacht: Polizei schnappt Brandstifter von Marktredwitz

Die Polizei in Oberfranken hat einen mutmaßlichen Brandstifter gefasst. Der 37-Jährige soll in Marktredwitz seit Mitte April zahlreiche Brände gelegt und dabei einen Schaden von mindestens 400 000 Euro verursacht haben.

Marktredwitz - Am 21. April kam es zu neun Bränden in einer Nacht, darunter in einem Reihenhaus. Der Deutsche aus dem Landkreis Wunsiedel sitzt inzwischen in Untersuchungshaft, wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Freitag mitteilten. Der entscheidende Hinweis kam dabei aus der Bevölkerung, nachdem die Ermittler in der Nähe eines Tatorts ein T-Shirt gefunden hatten, das dem Brandstifter zugeordnet werden konnte. Zu einem möglichen Motiv wollte die Polizei zunächst keine Angaben machen.

Rubriklistenbild: © dpa / Carsten Rehder

Meistgelesene Artikel

Mann hat „schlechte Idee“ - kurz darauf wird er von Polizisten gefesselt
Mit zehn Streifenwagen ist die Polizei angerückt, weil ein 26-Jähriger zur Weihnachtsmarktzeit eine „schlechte Idee“ hatte.
Mann hat „schlechte Idee“ - kurz darauf wird er von Polizisten gefesselt
Paar feiert unvergessliche Hochzeit - jetzt ist es im Visier der Polizei
Erst Jubelpaar, jetzt ein Fall für die Polizei: Ein rauschendes Hochzeitsfest - das hat ein frisch vermähltes Ehepaar in Bayern gefeiert. Doch dann wurde es so richtig …
Paar feiert unvergessliche Hochzeit - jetzt ist es im Visier der Polizei
Vermisste Buben zurück - so wollen sie die vier Tage verbracht haben
Seit Mittwochabend wurden zwei Jungen aus Neuburg an der Donau vermisst. Nun ist das Duo wohlbehalten wieder aufgetaucht. Die Polizei gibt Details der Geschichte der …
Vermisste Buben zurück - so wollen sie die vier Tage verbracht haben
Messer-Attacken in Nürnberg: Spekulationen über Motiv - Polizei hofft auf Zeugin
Nach den Messer-Attacken in Nürnberg hat die Polizei jetzt einen Verdächtigen festgenommen und Details zum mutmaßlichen Täter genannt. Doch vieles ist ungeklärt. 
Messer-Attacken in Nürnberg: Spekulationen über Motiv - Polizei hofft auf Zeugin

Kommentare