26-Jähriger hatte zunächst Revision eingelegt

Urteil rechtskräftig: Neun Jahre Haft für Vergewaltiger 

Wegen Vergewaltigung, sexueller Nötigung und vorsätzlicher Körperverletzung muss ein Bamberger für neun Jahre in Haft. Der Täter zeigte sich zuletzt vor Gericht einsichtig.

Bamberg - Nachdem er zunächst Revision einlegte, akzeptierte der 26-Jährige nun das Urteil des Bamberger Landgerichtes. Den Bamberger erwarten neun Jahre Haft mit Option auf anschließende Sicherheitsverwahrung. Der Mann bekannte sich schuldig, zwischen September 2015 und Mai 2016 eine Frau vergewaltigt und zwei weitere sexuell missbraucht zu haben. Sein Verteidiger forderte sieben Jahre Haft.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Großbrand in Brauerei: Riesige Rauchwolke behindert Verkehr auf A9
Großeinsatz in einer Brauerei in Bayern. Rund 300 Bierfässe sind dabei zerstört worden. Die Rauchwolke war so dicht, dass der Verkehr auf der A9 behindert wurde.
Großbrand in Brauerei: Riesige Rauchwolke behindert Verkehr auf A9
Jemand wirft Spaydose in Lagerfeuer - Jugendtreff nimmt verheerendes Ende
Ein Jugendtreff in Bayern an einem Lagerfeuer hat ein verheerendes Ende genommen. Jemand hatte eine Spraydose ins Feuer geworfen.
Jemand wirft Spaydose in Lagerfeuer - Jugendtreff nimmt verheerendes Ende
Auf Flucht vor der Polizei: Männer springen aus fahrendem Auto
Auf der Flucht vor einer Polizeikontrolle sind ein 37-jähriger Autofahrer und sein Beifahrer aus dem fahrenden Fahrzeug gesprungen.
Auf Flucht vor der Polizei: Männer springen aus fahrendem Auto
19-Jähriger verbrennt nach Unfall in seinem Auto
Den Rettungskräften muss sich sich ein grausames Bild geboten haben: In der Nähe von Biburg im niederbayerischen Landkreis Kelheim ist ein 19-Jähriger in seinem Auto …
19-Jähriger verbrennt nach Unfall in seinem Auto

Kommentare