Vater am Steuer eingenickt

Neunjähriger reagiert und verhindert Unfall

Köditz - Ein neunjähriger Bub hat seinem Vater und sich am Freitag vielleicht das Leben gerettet. Er saß auf dem Beifahrersitz, reagierte im entscheidenden Moment richtig und verhinderte so einen Unfall.

Ein neunjähriger Bub hat bei Köditz im Landkreis Hof einen schwereren Verkehrsunfall verhindert. Nach Polizeiangaben war der 47-jährige Vater des Kindes am Freitagnachmittag auf der Bundesstraße von Hof Richtung Kronach am Steuer eingenickt. Über die Gegenfahrbahn geriet das Fahrzeug ab von der Straße ins Bankett. Der Bub auf dem Beifahrersitz stieß seinen Vater in die Seite und weckte ihn - der Vater schaffte es gerade noch rechtzeitig, das Auto zurück auf die Fahrbahn zu bringen. Beide kamen mit dem Schrecken davon, verletzt wurde niemand. Die Polizei ermittelt gegen den 47-Jährigen wegen Gefährdung des Straßenverkehrs.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Schwiegertochter gesucht“-Ikone Irene beigesetzt
Grainert - Kult-Mutter Irene Fischer, die mit der RTL-Reihe „Schwiegertochter gesucht“ bekannt wurde, ist am Dienstag im niederbayerischen Grainert beigesetzt worden.
„Schwiegertochter gesucht“-Ikone Irene beigesetzt
Wieder Einbruch in Bergbahn: Diebe noch auf freiem Fuß?
Oberaudorf - Erst vor wenigen Tagen wurde eine Diebesbande gefasst, die in zig Bergbahn-Talstationen eingebrochen haben soll. Nun wurden 5000 Euro am Hocheck gestohlen.
Wieder Einbruch in Bergbahn: Diebe noch auf freiem Fuß?
Illegaler Waffenfund: Besitzer vielleicht „Reichsbürger“
Nürnberg - In seiner Wohnung fanden Beamte mehrere Waffen und einen verbotenen Wurfstern. Nun wird gegen den Mann (56) ermittelt - und geprüft ob er ein „Reichsbürger“ …
Illegaler Waffenfund: Besitzer vielleicht „Reichsbürger“
Verdacht auf Radikalisierung: Vierfach-Mama verhaftet 
Nürnberg - Schon einmal wurde gegen eine Mutter wegen mutmaßlicher Staatsgefährdung ermittelt. Zuerst wurde das Verfahren eingestellt, nun geht es eventuell von vorn los.
Verdacht auf Radikalisierung: Vierfach-Mama verhaftet 

Kommentare