1. Startseite
  2. Bayern

Glückspilz aus Bayern gewinnt fast 17 Millionen im Eurojackpot

Erstellt:

Von: Katarina Amtmann

Kommentare

Symbolfoto Lottoschein
Ein Glückspilz aus Bayern hat beim Eurojackpot groß abgeräumt (Symbolbild). © IMAGO / osnapix

Über fast 17 Millionen darf sich ein Lottospieler aus Bayern freuen. Der Glückspilz hat beim Eurojackpot gewonnen.

München - Das Wochenende beginnt für eine Person aus Bayern ganz besonders gut: Ein Lottospieler aus dem Freistaat hat den Eurojackpot geknackt und darf sich nun über fast 17 Millionen Euro freuen.

Eurojackpot: Glückspilz aus Bayern gewinnt fast 17 Millionen Euro

Wie die Westdeutsche Lotterie am Freitag (27. Mai) mitteilte, hatte der Sieger oder die Siegerin in der Gewinnklasse eins die richtigen Gewinnzahlen 8, 26, 29, 41 und 48 sowie die Eurozahlen 3 und 5 (Angaben ohne Gewähr). Die genaue Gewinnsumme beträgt 16.811.926,40 Euro.

Bayer gewinnt Eurojackpot

Gewinnzahlen 8, 26, 29, 41 und 48

Eurozahlen 3 und 5

Gewinn: 16.811.926,40 Euro
(Angaben ohne Gewähr)

Übrigens: Unser Bayern-Newsletter informiert Sie über alle wichtigen Geschichten aus dem Freistaat. Melden Sie sich hier an.

Bayer gewinnt im Eurojackpot - Weitere Lottospieler freuen sich über knapp 400.000 Euro

In der Gewinnklasse zwei konnten sich drei Lottospieler aus Nordrhein-Westfalen sowie ein Teilnehmer aus Spanien und zwei weitere Teilnehmer aus Finnland über gut 407.000 Euro freuen. In der Gewinnklasse drei wurde der Eurojackpot demnach einmal in Bayern, einmal in Hamburg sowie jeweils einmal in Slowenien, Finnland und Polen geknackt. Dafür gab es rund 183.500 Euro. (kam/AFP)

Rekord-Jackpot geht nach Nordrhein-Westfalen

Erst kürzlich wurde der Eurojackpot erstmals nach einer Regeländerung geknackt - im 14. Anlauf. Für Deutschland bedeutet die Ausschüttung von 110 Millionen Euro einen Rekordgewinn.

Auch interessant

Kommentare