Nicht angeleint

Drei Hunde beißen Spaziergängerin

Regensburg - Drei Hunde haben eine Spaziergängerin in Regensburg angefallen. Die nicht angeleinten Tiere bissen die 32-Jährige am Mittwoch in beide Waden und zerfetzten ihre Hose.

Die Frau wurde leicht verletzt und musste sich ärztlich behandeln lassen. Nach Polizeiangaben vom Donnerstag hatte die Hundebesitzerin Mühe, die Tiere wieder unter Kontrolle zu bringen. Nach ihr wird nun gesucht.

Bei den Hunden soll sich um einen Dalmatiner, einen Hund ähnlicher Größe sowie einen kleineren Mischling gehandelt haben.

dpa/lby

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lawinen-Ticker: Nur in Allgäuer Alpen erhebliche Gefahr
Lawinen sind der absolute Alptraum für Wintersportler. In unserem Ticker verraten wir Ihnen, wie sich die Lage an den bayerischen Ausflugszielen aktuell darstellt.
Lawinen-Ticker: Nur in Allgäuer Alpen erhebliche Gefahr
Wer kennt diesen Mann? Polizei veröffentlicht Foto nach Raub
Ein bewaffneter Mann hat am Donnerstagabend eine Tankstelle in Eggenfelden überfallen. Jetzt hat die Polizei ein Foto veröffentlicht.
Wer kennt diesen Mann? Polizei veröffentlicht Foto nach Raub
Rätsel nach Fund von Frauenleiche gelöst
Wer ist die Frau? Und woran starb sie? Diese Fragen waren nach dem Fund einer Leiche im Landkreis Kelheim offen. Inzwischen hat die Polizei sie wohl geklärt.
Rätsel nach Fund von Frauenleiche gelöst
Straße nach Lkw-Unfall stundenlang gesperrt
Ein Lkw-Fahrer ist bei einem Unfall auf der Bundesstraße 14 in der Nähe von Gebenbach (Landkreis Amberg-Sulzbach) schwer verletzt worden.
Straße nach Lkw-Unfall stundenlang gesperrt

Kommentare