Kontrolle an der A3

Autofahrer schmuggelt dreieinhalb Kilogramm Opium 

Schleierfahnder entdeckten die in Folie verpackte Droge im Wagen des 32-Jährigen bei einer Fahrzeugkontrolle.

Kirchroth - Ein 32 Jahre alter Autofahrer ist bei Kirchroth (Kreis Straubing-Bogen) mit dreieinhalb Kilogramm Rohopium von der Polizei erwischt worden. 

Der Mann ging den Schleierfahndern am Mittwoch bei einer Fahrzeugkontrolle an der Autobahn 3 ins Netz. Er hatte die Droge in Folie verpackt im Wagen versteckt, wie die Polizei am Freitag mitteilte. 

Beamten stellten Opium sicher

Die Beamten stellten das Rohopium und das Auto sicher. Gegen den Mann wurde Haftbefehl erlassen. Er wurde in eine Justizvollzugsanstalt gebracht.

Bei einer anderen Polizei-Kontrolle auf der A8 entdeckten Beamte 18 Kilo Marihuana - die Schmuggler hatten eine verrückte Erklärung.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa / Paul Zinken (Symbolbild)

Meistgelesene Artikel

Junge Mutter (22) tot aufgefunden - Festnahme
War es ein Gewaltverbrechen? Eine junge Mutter (22) ist in der Nacht auf Mittwoch in Bayern ums Leben gekommen. Nun gab es eine Festnahme.
Junge Mutter (22) tot aufgefunden - Festnahme
Minister ausgepfiffen: Enttäuschung nach Scheuers Aussagen zum Brenner-Bahn-Projekt
Nach dem Besuch von Verkehrsminister Scheuer in Rosenheim überwiegt vor Ort die Enttäuschung. Aus Österreich kommt hingegen Lob für das Bekenntnis des Ministers zum …
Minister ausgepfiffen: Enttäuschung nach Scheuers Aussagen zum Brenner-Bahn-Projekt
Wetter in Bayern: Blitzeis-Gefahr durch Schnee- und Regenmix
Wetter in Bayern: Nach dem Schnee-Chaos kommt die Kälte in den Freistaat - und bleibt vermutlich vorerst.
Wetter in Bayern: Blitzeis-Gefahr durch Schnee- und Regenmix
Mitten in Bayern: Irre Jagd auf wilde Kuh - Polizei warnt Bevölkerung 
Knapp drei Monate lebt sie bereits alleine, noch immer sucht die Polizei im Kreis Landshut nach einer entlaufenen Kuh. Die Polizei rät davon ab, sich dem Tier zu nähern. 
Mitten in Bayern: Irre Jagd auf wilde Kuh - Polizei warnt Bevölkerung 

Kommentare