+
Ein sibirischer Husky. 

Im Landkreis Rottal-Inn

Husky beißt wild um sich: 34-Jähriger verletzt

Der unbeaufsichtigte Hund tauchte plötzlich im Garten eines 34-Jährigen auf - dort biss er einen Hasen tot und griff anschließend den Mann an. 

Johanniskirchen - In der niederbayerischen Gemeinde Johanniskirchen (Landkreis Rottal-Inn) hat ein Husky am frühen Montagmorgen wild um sich gebissen. 

Wie die Passauer Neue Presse berichtet, bemerkte ein 34-jähriger Mann den unbeaufsichtigten Hund gegen 4.15 Uhr in seinem Garten. Dort machte sich das Tier am Hasenstall zu schaffen: Der Husky biss den Stall auf und tötete den Hasen darin.

34-Jähriger wollte Hund vertreiben

Als der 34-Jährige versuchte, den Hund zu verscheuchen, wurde er von dem Husky gebissen. Dabei fiel außerdem seine Brille zu Boden und wurde beschädigt.

Beim Gassigehen: Hund tritt in verbotene Falle und wird schwer verletzt. 

Hinweise auf den Halter des Hundes liegen bereits vor: Wie die Polizei Pfarrkirchen mitteilte, erwartet den Eigentümer des freilaufenden Tieres jetzt eine Strafanzeige. Der Sachschaden liegt bei 250 Euro.

Rottach-Egern: Hund beißt Reh zu Tode.

nema

Meistgelesene Artikel

Donau-Ries: Auto erfasst Kinderwagen - Zweijähriger schwer verletzt
Ein Mädchen ging in Schwaben gemeinsam mit ihrem kleinen Bruder spazieren. Plötzlich erfasste ein Auto den Kinderwagen - und verletzte den Buben schwer. 
Donau-Ries: Auto erfasst Kinderwagen - Zweijähriger schwer verletzt
Erdbeben in Tirol erschüttert auch Bayern - Auswirkungen deutlich spürbar
In der Nacht auf Mittwoch gab es im Raum Kufstein (Tirol) ein Erdbeben der Stärke 3,9. Die Auswirkungen waren auch im Landkreis Rosenheim deutlich zu spüren.
Erdbeben in Tirol erschüttert auch Bayern - Auswirkungen deutlich spürbar
Schrecklicher Unfall auf A9: Fahrer (22) stirbt - Crash zwischen Audi und BMW
Ein 22-Jähriger ist bei einem Unfall auf der A9 bei Ingolstadt (Bayern) ums Leben gekommen. Ein BMW rammte mitten auf der Autobahn seinen Audi.
Schrecklicher Unfall auf A9: Fahrer (22) stirbt - Crash zwischen Audi und BMW
Grauenhafte Entdeckung: Passanten finden verunglückten Autofahrer - der ist schon sieben Tage tot 
In Oberbayern machten Spaziergänger eine grausame Entdeckung: Sie fanden einen verunglückten Mann in seinem Wagen. Der war schon sieben Tage tot. 
Grauenhafte Entdeckung: Passanten finden verunglückten Autofahrer - der ist schon sieben Tage tot 

Kommentare