Einschussloch in Heckscheibe

Unbekannter schießt auf fahrendes Auto 

Nichtsahnend fährt ein 65-Jähriger in Niederbayern die Straße entlang. Dann hört er plötzlich ein dumpfes Geräusch. 

Eichendorf - Ein 65 Jahre alter Autofahrer ist in Niederbayern in seinem Wagen beschossen worden. Der Mann hörte während der Fahrt durch Eichendorf (Landkreis Dingolfing-Landau) ein dumpfes Geräusch im hinteren Teil seines Wagens, wie die Polizei am Montag mitteilte. Als er anhielt und nachsah, bemerkte er ein Einschussloch in der Heckscheibe. Woher der Schuss kam, war bei dem Vorfall am Freitag zunächst unklar. Der Mann blieb unverletzt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Reisebus mit Schulkindern fängt Feuer - 15 Verletzte
Am frühen Mittwochabend kam es zu einem Vorfall in Oberreute. Dort ist ein Reisebus in Brand geraten, es gab insgesamt 15 Leichtverletzte.
Reisebus mit Schulkindern fängt Feuer - 15 Verletzte
Polizeieinsatz: 36-Jähriger mit Armbrust bewaffnet in Mehrfamilienhaus
Am Mittwoch wurde ein 36-jähriger Mann mit einer Armbrust in einem Mehrfamilienhaus gesichtet, Nachbarn riefen daraufhin die Polizei. 
Polizeieinsatz: 36-Jähriger mit Armbrust bewaffnet in Mehrfamilienhaus
Sattelzug kommt auf der Autobahn ins Schleudern und kippt um
Auf der Autobahn 96 kommt ein Sattelzug ins Schleudern und kippt um. Für mehrere Stunden war die Autobahn gesperrt.
Sattelzug kommt auf der Autobahn ins Schleudern und kippt um
Autos stoßen frontal zusammen - Frau stirbt 
Frontal waren am Mittwochmorgen zwei Autos zusammengestoßen. Einer Frau kostete der Unfall das Leben.
Autos stoßen frontal zusammen - Frau stirbt 

Kommentare