+
Eine Frau blickt vom Bogenberg bei Bogen (Lkr. Straubing-Bogen) ins Donautal. Die Pegelstände in Bayern sind durch das anhaltende trockene Winterwetter sehr niedrig.

Niedrigwasser in Bayern durch trockenes Winterwetter

Augsburg - Das anhaltende trockene Winterwetter hat bayernweit zu Niedrigwasser bei Flüssen und Bächen geführt. Über die Hälfte aller Gewässer sind betroffen, wie das Bayerische Landesamt für Umwelt (LfU) am Donnerstag in Augsburg mitteilte.

Größere negative Auswirkungen der Trockenperiode seien aber nicht zu befürchten. LfU-Präsident Albert Göttle sagte: “Bayerns Wasser- Speicher wie der Sylvensteinspeicher sind gut gefüllt und können Engpässe ausgleichen, falls der Trend anhält.“

Auch im Grundwasser sind die Wasserstände gefallen. In den wichtigen großflächigen Grundwasserleitern wie der Münchener Schotterebene seien die Stände seit Mitte letzten Jahres um einen halben bis über einen Meter abgesunken bis auf Werte, die im Februar seit Jahrzehnten nicht mehr gemessen wurden. Niedrigere Werte traten laut LfU zuletzt im Trockenjahr 1972 in der Münchner Schotterebene auf.

Im Niedrigwasser-Informationsdienst (NID) des LfU sind derzeit rund 200 Pegel bayerischer Bäche und Flüsse aufgenommen, an denen die Wasserstände kontinuierlich gemessen werden und online verfügbar sind. Ob und wo es aktuell Niedrigwasser gibt, könne jeder auf einen Blick an den Farbsymbolen erkennen. Aufgenommen in den neuen Dienst sind außerdem 14 Seen und 16 staatliche Speicher, die bei Trockenperioden zusätzlich Wasser abgeben können. Bei anhaltendem Niedrigwasser wird ein Lagebericht mit der aktuellen Situation veröffentlicht.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Einfamilienhaus steht in Flammen - Feuerwehr muss sehr schnell handeln
Ein Feuer breitet sich im Obergeschoss eines Einfamilienhauses in Kager bei Altötting rasend schnell aus. Für die Feuerwehr keine leichte Aufgabe. Doch es gibt auch eine …
Einfamilienhaus steht in Flammen - Feuerwehr muss sehr schnell handeln
Lkw-Fahrer schläft an Passauer Rastplatz ein - als er aufwacht, ist sein Tank leer
Ein Lkw-Fahrer machte in der Nacht auf Samstag sein wohlverdientes Nickerchen im Führerhaus seines Lasters. Als er aufwachte, staunte er nicht schlecht - und rief die …
Lkw-Fahrer schläft an Passauer Rastplatz ein - als er aufwacht, ist sein Tank leer
Unbekannter outet sich: Er übernahm Rechnung in Straubinger Lokal - aus reiner Nächstenliebe
Es war die Geste eines Unbekannten, die weit über Straubing hinaus für Respekt sorgte. Auf Facebook wurde sie von Tausenden geteilt. Jetzt hat sich der Wohltäter geoutet.
Unbekannter outet sich: Er übernahm Rechnung in Straubinger Lokal - aus reiner Nächstenliebe
Mann will mit irrwitziger Aktion sein Handy retten - und bringt sich dabei in Lebensgefahr
Bei einer waghalsigen Rettungsaktion für sein Handy hat sich ein Mann in Coburg in große Gefahr gebracht. Er musste gerettet werden. 
Mann will mit irrwitziger Aktion sein Handy retten - und bringt sich dabei in Lebensgefahr

Kommentare