Niemand bemerkt Brand: 73-Jährige stirbt

Eckersdorf - Eine 73-jährige Frau ist bei einem Brand in Eckersdorf im Landkreis Bayreuth ums Leben gekommen. Und fast hätte niemand das Unglück bemerkt.

An der Außenfassade konnte man nicht erkennen, welches Drama sich im Inneren der Wohnung abgespielt haben musste: Die Nachbarin einer 73-Jährigen hatte die Polizei verständigt, weil sie sich Sorgen um die Frau machte - sie reagierte nicht auf Klingeln an der Wohnungstür und war auch sonst nicht erreichbar.

Als die Einsatzkräfte die Wohnungstür öffneten, stellten die Helfer fest, dass es in der Wohnung gebrannt hatte und sämtliche Räume verrußt waren. In der verqualmten Wohnungen fanden sie schließlich die Leiche der Frau. Auch zwei Katzen und ein Meerschweinchen waren gestorben. Nach ersten Erkenntnissen dürfte ein technischer Defekt an einem Elektrogerät in der Küche das Feuer verursacht haben.

lby

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Lawinen-Ticker: Bis 30 Zentimeter Neuschnee - hier droht Lawinengefahr
Lawinen sind der absolute Alptraum für Wintersportler. In unserem Ticker verraten wir Ihnen, wie sich die Lage an den bayerischen Ausflugszielen aktuell darstellt.
Lawinen-Ticker: Bis 30 Zentimeter Neuschnee - hier droht Lawinengefahr
Wer kennt diesen Mann? Polizei veröffentlicht Foto nach Raub
Ein bewaffneter Mann hat am Donnerstagabend eine Tankstelle in Eggenfelden überfallen. Jetzt hat die Polizei ein Foto veröffentlicht.
Wer kennt diesen Mann? Polizei veröffentlicht Foto nach Raub
Rätsel nach Fund von Frauenleiche gelöst
Wer ist die Frau? Und woran starb sie? Diese Fragen waren nach dem Fund einer Leiche im Landkreis Kelheim offen. Inzwischen hat die Polizei sie wohl geklärt.
Rätsel nach Fund von Frauenleiche gelöst
Straße nach Lkw-Unfall stundenlang gesperrt
Ein Lkw-Fahrer ist bei einem Unfall auf der Bundesstraße 14 in der Nähe von Gebenbach (Landkreis Amberg-Sulzbach) schwer verletzt worden.
Straße nach Lkw-Unfall stundenlang gesperrt

Kommentare