Noch nie war ein Volksbegehren so erfolgreich

München - In Bayern haben sich noch nie so viele Menschen an einem Volksbegehren beteiligt wie an der Initiative für ein komplettes Rauchverbot in der Gastronomie.

Nach der Auszählung des Statistik-Landesamtes haben knapp 1,3 Millionen Wahlberechtigte unterschrieben. Das aktuelle Volksbegehren überholte damit das Begehren von 1995 zur Einführung von kommunalen Bürgerentscheiden, damals waren etwa 1,2 Millionen Bürger in die Rathäuser gegangen. Da in den vergangenen Jahrzehnten die Zahl der Wahlberechtigten im Freistaat kontinuierlich gestiegen ist, sind die Nichtraucher allerdings bei der erreichten Quote von 13,9 Prozent nicht an der Spitze. Hier führt ein CSU-Begehren von 1967 zu christlichen Volksschulen. Dieses Volksbegehren unterschrieben 17,2 Prozent, was damals 1,16 Millionen Bürger waren.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Autofahrerin prallt gegen Hauswand und stirbt
Bei einem schweren Unfall am Samstagnachmittag ist eine Frau ums Leben gekommen. Die 63-Jährige war in Regensburg gegen eine Hauswand gefahren.
Autofahrerin prallt gegen Hauswand und stirbt
Auto stürzt in die Donau - Fahrerin tot
Ein Auto ist im Kreis Dillingen in die Donau gefahren. Taucher fanden am Samstagnachmittag die Fahrerin im Wageninneren.
Auto stürzt in die Donau - Fahrerin tot
Falkenhütte wird saniert: Riesen-Projekt für 6,3 Millionen
Es ist das größte Hüttenbauprojekt, das die Alpenverein-Sektion Oberland je in Angriff genommen hat: Ab September wird die Falkenhütte im Karwendel für 6,3 Millionen …
Falkenhütte wird saniert: Riesen-Projekt für 6,3 Millionen
Gefahr für Schwammerlsucher - Bereits 200 Anrufe bei Giftnotruf
Der nasse Sommer lässt die Pilze sprießen. Kundige Sammler füllen ihre Körbe für einen leckeren Schmaus. Doch gleichzeitig vergiften sich immer wieder Menschen.
Gefahr für Schwammerlsucher - Bereits 200 Anrufe bei Giftnotruf

Kommentare