+
Nötigung? Genervter Lkw-Fahrer stellt Video von dreistem Autofahrer ins Netz.

Nötigung auf der A3 bei Weiden? 

Polizei ermittelt: Lkw-Fahrer stellt Video von dreistem Autofahrer ins Netz 

  • schließen

Weiden - Lkw-Fahrer Michael Sättler aus Weiden hat ein Video bei Facebook hochgeladen, das mittlerweile auch die Polizei beschäftigt.

Das dreiminütige Video vom 5.Mai zeigt einen Autofahrer mit Freyunger Kennzeichen. Der Nissan, der auf der A3 bei Wörth an der Donau (Landkreis Regensburg) vor dem Lkw fährt, zwingt Michael Sättler immer wieder zum bremsen. Als der Brummi auf die linke Spur zieht, um den dreisten Autofahrer zu überholen, gibt der Wagen aus Freyung Gas. Ein Überholen für den tonnenschweren Lkw ist unmöglich. Schließlich packt Sättler seine Kamera aus und filmt den Kampf zwischen Auto und Lkw. 

Michal Sättler ist in dem Video zu hören, wie er sagt: "Mach ma eine Anzeige. Des was der da treibt, ist absolute Nötigung." Der Clip verbreitete sich wie ein Lauffeuer im Netz. Über 3000 Mal wurde der Film bereits geteilt. Auch die Polizei Niederbayern kennt das Video, sagt gegenüber der „Passauer Neuen Presse“: „Das Video wird derzeit ausgewertet.“ Ob der Vorfall bereits angezeigt wurde, wie es der Lkw-Fahrer angekündigt hatte, spiele dabei letztendlich keine Rolle, sagte der Sprecher. "Wenn wir das mitbekommen, dann wird dem nachgegangen."

Im Netz gehen die Meinungen auseinander. „Man sieht ja gar nicht was vorher passiert ist. Bestimmt hat der Lkw das Auto auch ausgebremst“, meint ein User. Tatsächlich ist bisher nicht bekannt, weshalb sich der Fahrer oder die Fahrerin mit dem Auto aus Freyung so verhalten hat. Michael Sättler selbst rechtfertigt sich bei Facebook.  Er selbst habe zuvor eine Lücke zwischen zwei Fahrzeugen genutzt, um mit seinem Lkw zu überholen. Der Abstand zwischen ihm und dem Nissan sei ausreichend gewesen. Die Polizei ermittelt. 

mk

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gerechtigkeit nach 31 Jahren: Homo-Mörder verurteilt
Der damals 25-jährige Täter, hat im Januar 1986 einen homosexuellen Rentner auf brutale Art ermordet. Am Freitag wurde das Urteil gesprochen.
Gerechtigkeit nach 31 Jahren: Homo-Mörder verurteilt
Nach Sonnen-Arbeitswoche: So sibirisch-fies wird das Wochenende
Ein traumhafter Föhn-Tag jagt den anderen. Selbst am Freitag noch Traumwetter in ganz Oberbayern. Unser Tipp: Genießen Sie es, denn am Wochenende wird‘s richtig, richtig …
Nach Sonnen-Arbeitswoche: So sibirisch-fies wird das Wochenende
Nach Mord an Mutter: Grausiges Gerücht geht in der Gemeinde um
Seit Mitte September wurde eine 53-jährige Frau aus Altenmarkt (Kreis Traunstein) vermisst. Jetzt wurde ihre Leiche unweit in einem Waldstück entdeckt.
Nach Mord an Mutter: Grausiges Gerücht geht in der Gemeinde um
Verkehrsunfall auf der A8 - Zwei Schwerverletzte
Bei einem Unfall auf der Autobahn A8 nahe Leipheim (Landkreis Günzburg) sind am Freitagmorgen zwei Menschen schwer verletzt worden.
Verkehrsunfall auf der A8 - Zwei Schwerverletzte

Kommentare