Er wurde nur 28 Jahre alt: Star-DJ Avicii ist tot

Er wurde nur 28 Jahre alt: Star-DJ Avicii ist tot

Verdächtiger Geruch

Mallorca-Flieger muss in Nürnberg landen

Nürnberg - In der Nähe der Flugzeugtoilette seltsam roch, ist eine Air-Berlin-Maschine auf dem Weg nach Mallorca außerplanmäßig in Nürnberg gelandet.

Eine Maschine der Fluggesellschaft Air Berlin ist am Dienstag außerplanmäßig in Nürnberg gelandet, weil die Besatzung in der Nähe der Toilette einen ungewöhnlichen Geruch bemerkt hatte. Wie eine Sprecherin berichtete, sei der Geruch nicht sofort eindeutig zuzuordnen gewesen. Aus Sicherheitsgründen habe sich die Crew zu einer Landung in Nürnberg entschieden. Der Flieger war am Vormittag in Berlin gestartet und auf dem Weg nach Palma de Mallorca. An Bord waren 140 Passagiere. Sie wurden mit einer anderen Maschine ans Ziel geflogen. Woher der Geruch kam, sei unklar, sagte die Air-Berlin-Sprecherin. Die Maschine werde derzeit untersucht.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Putzmann will bei Polizei saubermachen - wenig später sitzt er in der Zelle
Eigentlich wollte der Putzmann in der Polizeidienststelle in Lohr am Main nur seine Arbeit machen, doch stattdessen landete der 22-Jährige in einer Zelle.
Putzmann will bei Polizei saubermachen - wenig später sitzt er in der Zelle
Sänger hetzt gegen Homosexuelle: Nun soll er ausgerechnet vor dieser Party auftreten
Das Timing ist denkbar schlecht: In seinen Texten hetzt Bounty Killer offen gegen Schwule und Lesben. Nun soll der Dancehall-Künstler einen Tag vor einer LGBT-Party …
Sänger hetzt gegen Homosexuelle: Nun soll er ausgerechnet vor dieser Party auftreten
Flüchtender Schwarzfahrer begibt sich in Lebensgefahr - dann bewirft er Polizisten mit Steinen
Nur, weil er kein Ticket hatte: Auf der Flucht vor ihn verfolgenden Polizisten hat sich ein Schwarzfahrer in Lebensgefahr gebracht.
Flüchtender Schwarzfahrer begibt sich in Lebensgefahr - dann bewirft er Polizisten mit Steinen
Erhöhte Waldbrandgefahr in Oberbayern: Diese Maßnahme ergreift die Regierung
Wegen erhöhter Waldbrandgefahr hat die Regierung von Oberbayern für das Wochenende Beobachtungsflüge angeordnet.
Erhöhte Waldbrandgefahr in Oberbayern: Diese Maßnahme ergreift die Regierung

Kommentare