In einer Nürnberger Diskothek kam es zu einem Zwischenfall, bei dem der ganze Club geräumt wurde
+
In einer Nürnberger Diskothek kam es zu einem Zwischenfall, bei dem der ganze Club geräumt wurde (Symbolbild).

Drei Verletzte durch Reizgas

Sexuelle Belästigung in Nürnberg: Ganze Diskothek geräumt

Eine vermeintlich fröhliche Nacht in einem fränkischen Club nahm ein abruptes Ende, weil ein Wüstling von einer Frau nicht die Finger lassen konnte.

Nürnberg - In einer Nürnberger Diskothek hat eine 24-Jährige Pfefferspray gegen einen 31-Jährigen eingesetzt. Zuvor soll dieser ihre 23-jährige Freundin wiederholt gegen ihren Willen unsittlich berührt haben, wie die Polizei mitteilte. 

Nürnberg: Das erwartet den Täter nach der Festnahme

Nachdem die 24-Jährige das Pfefferspray eingesetzt hatte, wurde die Diskothek vom Sicherheitspersonal geräumt. Neben dem 31-Jährigen erlitten zwei unbeteilgte Gäste Verletzungen durch das Reizgas. Gegen den mutmaßlichen Täter wird nun wegen sexueller Belästigung, gegen die 24-Jährige wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt, wie die Polizei mitteilte.

Ein anderer Fall, der sprachlos macht, ist die sexuelle Belästigung eines 10-jährigen Mädchens im Netto in Hannover, wie nordbuzz.de berichtet. Auch eine 19-jährige Frau in Hannover wurde in Hannover Opfer einer sexuellen Belästigung in der Straßenbahn, wie nordbuzz.de* berichtet.

Ebenfalls in Nürnberg: Eine junge Frau verabredet sich zum Cocktail mit einem Mann in einer Bar - es folgt eine Horror-Nacht, die sie nie wieder vergessen wird.

Zu einem anderen schockierenden Vorfall kam es, als ein Mann in Hamburg ein 14-jähriges Mädchen in seinem VW mitnahm und sexuell missbrauchte. Das berichtet nordbuzz.de*.

Lesen Sie auch bei fnp.de*: Täter fragten nach Zigarette: Mädchen (15) in Mannheimer Park vergewaltigt

dpa/lby

*fnp.de und nordbuzz.de sind Teil des Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare