Crystal, Heroin, Anabolika

Polizei nimmt Nürnberger Drogenbande fest

Nürnberg - Sie soll regen Handel mit Crystal betrieben haben. Jetzt konnte die Polizei Nürnberg der Drogenbande das Handwerk legen. Es wurde Crystal, Heroin und Anabolika gefunden.

Nach monatelangen Ermittlungen hat die Polizei einer sechsköpfigen mutmaßlichen Drogenbande das Handwerk gelegt. Die Beamten konnten nachweisen, „dass die Verdächtigen regen Handel mit Crystal trieben“, wie Landeskriminalamt und Nürnberger Staatsanwaltschaft am Freitag mitteilten.

Auf die Spur der Männer im Alter von 24 bis 52 Jahren kamen die Ermittler, als sie im Oktober an der Grenze zu Tschechien einen Kurier mit 1,6 Kilogramm Crystal erwischten.

Anfang der Woche nahmen sie nun fünf Männer in Nürnberg und einen in Fürstenfeldbruck fest. Gegen sie erging Haftbefehl. Bei den anschließenden Durchsuchungen stellten die Polizisten nicht nur Crystal sicher, sondern auch Heroin und Anabolika sowie zwei scharfe Schusswaffen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zwei Verletzte bei Brand eines Wohnhauses in Cham
In Cham in der Oberpfalz kam es zu einem Wohnungsbrand. Zwei Männer zogen sich dabei Verletzungen zu. Anwohner sprechen von einer Explosion.
Zwei Verletzte bei Brand eines Wohnhauses in Cham
Diskussion um Forschung mit hoch angereichertem Uran
Eigentlich sollte der Reaktor in Garching zum 31. Dezember auf niedrig angereichertes Uran umgestellt sein. Doch an diese Frist hält sich niemand. Nun hagelt es Kritik.
Diskussion um Forschung mit hoch angereichertem Uran
Wieder Blockabfertigung auf der Inntalautobahn - Polizei rechnet mit „erheblichen Verkehrsbehinderungen“ 
Für den Juli hat das österreichische Bundesland Tirol weitere Blockabfertigungen auf der Inntalautobahn angekündigt. So auch am kommenden Montag. Die Polizei rechnet …
Wieder Blockabfertigung auf der Inntalautobahn - Polizei rechnet mit „erheblichen Verkehrsbehinderungen“ 
57-Jähriger wird überfahren, liegengelassen - und stirbt alleine am Straßenrand
Eine Frau sieht einen Mann bewegungslos am Straßenrand liegen. Sie setzt einen Notruf ab und leistet erste Hilfe. Doch alles zu spät. Die Polizei geht von einer …
57-Jähriger wird überfahren, liegengelassen - und stirbt alleine am Straßenrand

Kommentare