+
Führerloser Lkw sorgt für Polizeieinsatz in der Nürnberger Innenstadt. 

Außergewöhnliche Gefahrensituation

Lkw fährt führerlos durch Stadtverkehr: Passanten stoppen Lastwagen mit bloßen Händen

Ein Lkw fährt ganz normal im fließenden Stadtverkehr. Keinem fällt auf, dass niemand am Steuer sitzt. 

Nürnberg - Das hatten die Polizisten noch nicht erlebt: Ein Lastwagen ist in Nürnberg einige Hundert Meter durch den fließenden Verkehr gerollt - ein Fahrer saß nicht am Steuer. 

Nürnberg: Lkw fährt führerlos durch die Innenstadt - und überfährt rote Ampel

Der 75 Jahre alte Fahrer des Lkw hatte sein Fahrzeug vermeintlich sicher in der Nürnberger Innenstadt abgestellt, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Dabei unterlief ihm aber ein Fehler: Statt auf Parkposition stellte er das Getriebe auf Leerlauf. Daraufhin rollte der Lkw am Montag rund 150 Meter bis zum Bahnhofsplatz und überfuhr dabei eine rote Ampel. 

Beherzte Passanten stoppten den Lkw, indem sie sich gegen die Vorderseite des Fahrzeugs stemmten. „Da rollte der Lastwagen aber nur noch in Schrittgeschwindigkeit“, erklärte ein Sprecher der Polizei. Den Fahrer erwartet laut den Beamten eine kostenpflichtige Verwarnung.

In Unterfranken ermittelt die Polizei unterdessen in einer Gewalttat. Bei Aschaffenburg entdeckten die Beamten nun zwei Leichen - die Ermittlungen dauern an.  

dpa/lby

Meistgelesene Artikel

Dritter Anlauf geglückt: Lkw geborgen - er drohte tagelang auf Gleise abzustürzen
Seit Dienstagvormittag hing ein Lastwagen auf einer Straße fest und drohte auf anliegende Gleise zu stürzen. Mehrere Bergungsversuche scheiterten - der dritte war …
Dritter Anlauf geglückt: Lkw geborgen - er drohte tagelang auf Gleise abzustürzen
Pkw mit drei jungen Menschen von Teermaschine aufgeschlitzt - Detail schockiert
Sonntagnacht kam es bei Altötting zu einem dramatischen Unfall. Ein Pkw-Fahrer übersah eine am Fahrbahnrand stehende Teermaschine - das Auto wurde aufgeschlitzt.
Pkw mit drei jungen Menschen von Teermaschine aufgeschlitzt - Detail schockiert
Mann sucht verlorenen Gegenstand in Gully - und stirbt auf tragische Weise
Auf einem Parkplatz in Kiefersfelden hat ein Mann einen Gegenstand in einem Gully gesucht. Ein Autofahrer übersah den Mann - er starb im Krankenhaus.
Mann sucht verlorenen Gegenstand in Gully - und stirbt auf tragische Weise
Urlauber-Paar von Wildschweinen über Stunden umzingelt - als sie flüchten, wird es dramatisch
Ein Urlauber-Pärchen wandert durch einen bayerischen Forst. Plötzlich treffen sie auf eine Rotte Wildschweine mit Frischlingen. Sie werden umzingelt - und kommen nicht …
Urlauber-Paar von Wildschweinen über Stunden umzingelt - als sie flüchten, wird es dramatisch

Kommentare